Konjunktur kurz und knapp

Diese kompakten Informationen zu den wichtigsten Eckzahlen der Konjunkturentwicklung in Rheinland-Pfalz sind vor allem für die Akteurinnen und Akteure aus Verbänden, Unternehmen, Verwaltungen und Politik gedacht, die unterwegs auf dem Smartphone oder dem Tablet mal schnell eine Zahl nachschlagen wollen.

Monatsergebnisse
Konjunktur in der Industrie, im Bauhauptgewerbe, Arbeitslose und Inflation (aktualisiert am 10.10.2017)
Indikator Monat Veränderung zum ... in %
Vormonat Vorjahresmonat
Industrie1
Auftragseingänge (Volumenindex) August -1,3 +9,5
Produktion (preisbereinigt) August +7,1 +13,9
Bauhauptgewerbe1
Auftragseingänge (in jeweiligen Preisen) Juli +1,9 -5,3
Baugewerblicher Umsatz (in jeweiligen Preisen) Juli +1,7 +15,2
Arbeitslose August
Inflation September +1,7
Kerninflation2 September -0,2 +1,3
1 Kalender- und saisonbereinigt. – 2 Ohne Nahrungsmittel und Energie.

Aktuelle Pressemitteilungen im Bereich Konjunktur aktuell.
Quartalsergebnisse
Bruttoinlandsprodukt (preisbereinigt) und Erwerbstätige nach Wirtschaftsbereichen1 (aktualisiert am 28.09.2017) 2. Quartal 2017
Indikatoren Veränderung zum ... in %
Vorquartal Vorjahresquartal
Bruttoinlandsprodukt +0,9 +2,4
Bruttowertschöpfung +0,9 +2,4
Verarbeitendes Gewerbe +1,4 +4,1
Baugewerbe +0,6 +3,3
Dienstleistungsbereiche +0,8 +1,5
Erwerbstätige ... ...
Verarbeitendes Gewerbe ... ...
Baugewerbe ... ...
Dienstleistungsbereiche ... ...
1 Kalender- und saisonbereinigt. Berechnungsstand des Statistischen Bundesamtes: August 2017.
Aktuelle Pressemitteilungen im Bereich Konjunktur aktuell.
Jahresergebnisse
Gesamtwirtschaftliche Strukturdaten 2016
Indikator Einheit Niveau Veränderung zum Vorjahr in %
Bruttoinlandsprodukt1 Mrd. EUR 139,5 +3,0
Bruttoinlandsprodukt1 2010=100 110,7 +1,5
Erwerbstätige1 Mill. 1,996 +0,5
Arbeitslose Anzahl 111.436 -1,3
1 Berechnungsstand des Statistischen Bundesamtes: Feb. 2017.

Aktuelle Pressemitteilungen im Bereich Konjunktur aktuell.