Industrie, Bau, Handwerk: Pressemitteilungen

Die Zahl der Betriebe im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe ist erneut zurückgegangen. Am 30. Juni 2017 zählten laut Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 3.867 Betriebe zum Bauhauptgewerbe; das waren 2,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Beschäftigten stieg dagegen um 1,8 Prozent auf 40.200.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im Oktober 2017 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 1,9 Prozent über dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Im Oktober 2017 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 1,9 Prozent über dem Niveau des Vormonats. In- und Auslandsgeschäft liefen besser als im Vormonat (plus 2,3 bzw. plus 1,7 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Industriebetriebe tätigten 2016 Investitionen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag das Volumen deutlich unter dem Niveau des Vorjahres; die Investitionen in Maschinen und Anlagen sowie Grundstücke und Gebäude gingen gegenüber 2015 um 585 Millionen Euro bzw. 18,7 Prozent zurück (Deutschland: plus 4,8 Prozent). Zuvor waren die Investitionen in der rheinland-pfälzischen Industrie sechs Jahre hintereinander gestiegen. Die Investitionsquote, die die Investitionen zum Umsatz in Beziehung setzt, nahm gegenüber 2015 um 0,6 Prozentpunkte auf 2,8 Prozent ab.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im September 2017 weniger Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes sanken die Auftragseingänge im Vergleich zum August 2017 – kalender- und saisonbereinigt – um 2,4 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz ging um 1,9 Prozent zurück. Gegenüber den ersten neun Monaten 2016 stieg das Ordervolumen um 5,1 Prozent, der Umsatz verbesserte sich um 12,5 Prozent.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im September 2017 deutlich gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 5,7 Prozent unter dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie erwirtschaftete in den ersten acht Monaten 2017 höhere Umsätze als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems beliefen sich die Erlöse auf 62,6 Milliarden Euro; das waren 8,6 Prozent mehr als von Januar bis August 2016 (Deutschland: plus 5,8 Prozent).

Weiterlesen

Im Jahr 2015 waren in Rheinland-Pfalz im zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerk knapp 30.000 Unternehmen tätig; das sind 19 Prozent aller rheinland-pfälzischen Unternehmen. Wie das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz auf Basis der registergestützten Handwerkszählung mitteilt, erwirtschafteten diese Unternehmen 26,1 Milliarden Euro Umsatz.

Weiterlesen