Veröffentlichungen

(131 / 23.07.2014) Das Statistische Landesamt baut sein Regionaldatenangebot weiter aus. Präsident Jörg Berres stellte dem Statistischen Landesausschuss bei dessen Tagung in Bad Ems das »Kommunaldatenprofil« vor, das neueste Produkt aus der Reihe »Rheinland-Pfalz regional«. »Wir ergänzen das bisherige Regionaldatenangebot im Internet mit übersichtlichen Vergleichen für die Verbandsgemeinden und verbandsfreien Gemeinden unserer Landkreise. Wichtige Strukturen und Entwicklungen werden, wie das bei unseren Veröffentlichungen üblich ist, mit Grafiken leicht verständlich dargestellt«, so Berres (siehe Bild unten).

Lesen Sie weiter

Verkehr

(130 / 22.07.2014) Von Januar bis Mai 2014 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen 59 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben.

Lesen Sie weiter

Konjunktur aktuell

(129 / 22.07.2014) Die Auftragseingänge im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe sind nach Angaben des Statistischen Landesamtes im Mai 2014 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 3,6 Prozent gesunken. Der baugewerbliche Umsatz verringerte sich um 2,6 Prozent. In den ersten fünf Monaten 2014 lagen die Auftragseingänge allerdings um 17 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Umsätze waren um 13,3 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum.

Lesen Sie weiter

Verdienste und Arbeitskosten

(128 / 22.07.2014) Arbeitgeber mussten in Rheinland-Pfalz im Jahr 2012 durchschnittlich 31,26 Euro pro geleistete Arbeitsstunde aufwenden. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren das 1,8 Prozent mehr als im Bundesdurchschnitt (30,70 Euro). Sechs Bundesländer wiesen höhere Arbeitskosten als Rheinland-Pfalz auf.

Lesen Sie weiter

Soziales

(127 / 22.07.2014) Fast jeder 13. Einwohner in Rheinland-Pfalz ist schwerbehindert. Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes lebten Ende 2013 insgesamt 310.299 Schwerbehinderte im Land, das entspricht einem Anteil von 7,8 Prozent an der Gesamtbevölkerung. Damit ist die Zahl der schwerbehinderten Menschen gegenüber der vorigen Erhebung im Jahr 2011 leicht zurückgegangen.

Lesen Sie weiter

Über uns

(126 / 17.07.2014) Wie viele Singlehaushalte gibt es in und um Neuwied, wie viele Haushalte leben zur Miete, wie viele Wohnungen stehen leer? Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um Haushalte, Familien und Wohnsituation beantwortet das Statistische Landesamt beim Rheinland-Pfalz-Tag 2014 vom 18. bis zum 20. Juli in Neuwied. In der StadtGalerie in der ehemaligen Mennonitenkirche werden unter anderem die Ergebnisse des Zensus 2011 für alle Gemeinden mit Karten und Grafiken anschaulich präsentiert.

Lesen Sie weiter



www.statistik.rlp.de