Einkommensteuer: 65 Prozent liegen unter dem Durchschnitt

Die knapp zwei Millionen Lohn- und Einkommensteuerpflichtigen mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz erzielten nach Angaben des Statistischen Landesamtes im Jahr 2015 im Durchschnitt einen Gesamtbetrag der Einkünfte von 37.338 Euro. Das entspricht einem Plus von 3,9 Prozent bzw. 1.404 Euro gegenüber dem Jahr 2014. Die festgesetzte Einkommensteuer betrug im Durchschnitt 6.380 Euro je Steuerpflichtigem und legte damit um 5,6 Prozent zu.

Die Einkünfte weisen eine Ungleichverteilung auf. Rund zwei Drittel der Steuerpflichtigen (65 Prozent) lagen unter dem Durchschnitt von 37.338 Euro. Die auf diese Steuerpflichtigen entfallende Steuer machte aber in der Summe nur rund 13,9 Prozent der festgesetzten Einkommensteuer aller Steuerpflichtigen aus. Demgegenüber trugen die 732 Steuerpflichtigen mit einem Gesamtbetrag der Einkünfte von einer Million Euro und mehr – die so genannten Einkommensmillionäre – 5,8 Prozent zur festgesetzten Steuer bei, obwohl sie nur knapp 0,04 Prozent aller Steuerpflichtigen repräsentieren.

Der Großteil der Steuerpflichtigen (85 Prozent) hatte überwiegend Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit. Der Gesamtbetrag der Einkünfte lag für diese Steuerpflichtigen bei durchschnittlich rund 35.000 Euro je Steuerpflichtigem. Steuerpflichtige mit anderen überwiegenden Einkunftsarten verdienten zum Teil deutlich mehr. An der Spitze standen die Steuerpflichtigen mit überwiegenden Einkünften aus selbständiger Arbeit mit einem durchschnittlichen Gesamtbetrag der Einkünfte von 111.000 Euro je Steuerpflichtigem.

Regionale Betrachtung

Die im Durchschnitt höchsten Gesamtbeträge der Einkünfte je Steuerpflichtigem wurden im Südosten des Landes gelegenen Gebietskörperschaften erreicht. Spitzenreiter war nach wie vor der Landkreis Mainz-Bingen mit knapp 46.800 Euro, gefolgt von dem Landkreis Bad Dürkheim mit 43.200 Euro und der kreisfreien Stadt Speyer mit 42.200 Euro. Die Schlusslichter waren die kreisfreie Stadt Pirmasens und der Eifelkreis Bitburg-Prüm mit 30.100 Euro bzw. 31.700 Euro. Der Durchschnittswert des Gesamtbetrags der Einkünfte lag in den Landkreisen um 5,2 Prozent höher als in den kreisfreien Städten.

Die Ergebnisse sind der Bundesstatistik über die Lohn- und Einkommensteuer entnommen. Diese Statistik beruht zu einem wesentlichen Teil auf den maschinellen Einkommensteuerveranlagungen der Finanzverwaltung. Da die Einreichung der Einkommensteuererklärungen bei der Finanzverwaltung in bestimmten Fällen zwei Jahre oder später nach Ende des Veranlagungsjahres erfolgen kann, liegen die Ergebnisse der Lohn- und Einkommensteuerstatistik regelmäßig erst im vierten Jahr nach dem Ende des Veranlagungsjah-res vor. Die Ergebnisse für das Jahr 2015 stellen daher die derzeit aktuellsten verfügbaren Daten dar.

Der Gesamtbetrag der Einkünfte wird aus der Summe der Einkünfte der nach dem Einkommensteuergesetz unterschiedenen sieben Einkunftsarten, vermindert um den Altersentlastungsbetrag, den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende und den Abzug für Land- und Forstwirte, ermittelt. Der Gesamtbetrag der Einkünfte stellt eine Zwischengröße bei der Ermittlung des zu versteuernden Einkommens dar.

Zusammenveranlagte Personen werden als ein Steuerpflichtiger gezählt.

Autor: Dr. Dirk Schneider (Referat Steuern, Verwaltungsstatistiken)

 

Steuerpflichtige, deren Gesamtbetrag der Einkünfte und durchschnittlicher Gesamtbetrag der Einkünfte 2014 und 2015 nach der überwiegenden Einkunftsart
Merkmal 2015 2014
Steuer-pflichtige Gesamtbetrag der Einkünfte Steuer-pflichtige Gesamtbetrag der Einkünfte
1.000 EUR EUR je Stpfl. 1.000 EUR EUR je Stpfl.
Überwiegende Einkünfte aus
Land- und Forstwirtschaft 10.975 684.391 62.359 11.582 710.102 61.311
Gewerbebetrieb 92.476 7.097.622 76.751 94.329 6.435.374 68.223
selbständiger Arbeit 32.032 3.549.495 110.811 32.206 3.443.537 106.922
nichtselbständiger Arbeit 1.684.675 59.185.781 35.132 1.679.223 57.058.610 33.979
Kapitalvermögen 9.982 268.547 26.903 10.555 250.614 23.744
Vermietung und Verpachtung 27.481 1.051.245 38.254 27.189 990.422 36.427
sonstigen Einkünften 126.613 2.249.303 17.765 116.698 1.966.129 16.848
Gesamtbetrag der Einkünfte 1.984.234 74.086.385 37.338 1.971.782 70.854.787 35.934
Unbeschränkt Lohn- und Einkommensteuerpflichtige und wichtige Kennzahlen des Besteuerungsverfahrens 2015 nach Verwaltungsbezirken
Verwaltungsbezirk Steuer- pflichtige Gesamtbetrag der Einkünfte Einkommen zu versteuerndes Einkommen Festzusetzende Einkommen- steuer/Jahres-lohnsteuer
Anzahl 1.000 EUR EUR je Stpfl. 1.000 EUR
Kreisfreie Städte
Frankenthal (Pfalz) 24.144 841.120 34.838 722.686 707.587 142.730
Kaiserslautern 47.125 1.546.013 32.807 1.326.840 1.301.231 261.108
Koblenz 57.397 2.082.681 36.286 1.797.846 1.763.623 364.970
Landau i.d.Pfalz 23.056 871.953 37.819 748.291 729.681 157.282
Ludwigshafen a.Rh. 82.081 2.679.465 32.644 2.306.646 2.264.812 444.662
Mainz 109.163 4.453.756 40.799 3.842.707 3.751.275 867.521
Neustadt a.d.Weinstr. 29.559 1.149.801 38.899 987.101 963.267 224.462
Pirmasens 18.020 542.771 30.120 462.745 456.403 85.828
Speyer 25.183 1.063.958 42.249 918.803 896.845 205.399
Trier 50.011 1.599.910 31.991 1.373.181 1.347.978 279.307
Worms 40.409 1.402.158 34.699 1.197.672 1.173.267 233.790
Zweibrücken 16.065 540.887 33.669 459.313 450.208 84.430
Landkreise
Ahrweiler 64.046 2.363.682 36.906 2.010.850 1.966.259 386.658
Altenkirchen (Ww) 60.829 2.139.802 35.177 1.827.294 1.794.298 337.335
Alzey-Worms 62.380 2.492.411 39.955 2.122.320 2.067.048 422.053
Bad Dürkheim 67.785 2.928.974 43.210 2.514.859 2.447.303 551.096
Bad Kreuznach 75.938 2.769.187 36.466 2.355.344 2.305.580 457.209
Bernkastel-Wittlich 53.342 1.842.753 34.546 1.565.084 1.537.330 281.104
Birkenfeld 37.519 1.242.209 33.109 1.053.899 1.038.477 184.877
Cochem-Zell 29.722 1.035.613 34.843 879.602 863.057 158.124
Donnersbergkreis 36.078 1.303.802 36.138 1.106.202 1.081.107 205.573
Eifelkr.Bitburg-Prüm 41.561 1.319.312 31.744 1.105.995 1.085.007 201.032
Germersheim 65.440 2.477.891 37.865 2.114.616 2.062.276 410.567
Kaiserslautern 50.330 1.809.163 35.946 1.539.753 1.505.406 286.240
Kusel 33.249 1.107.722 33.316 933.260 916.560 160.752
Mainz-Bingen 105.287 4.921.979 46.748 4.247.292 4.122.453 950.854
Mayen-Koblenz 103.115 3.897.267 37.795 3.343.445 3.270.643 648.154
Neuwied 88.369 3.447.299 39.010 2.982.300 2.924.958 624.300
Rhein-Hunsrück-Kreis 50.188 1.893.398 37.726 1.614.998 1.581.919 306.376
Rhein-Lahn-Kreis 59.992 2.162.192 36.041 1.840.957 1.802.378 351.760
Rhein-Pfalz-Kreis 85.341 3.432.320 40.219 2.949.881 2.867.917 638.228
Südliche Weinstraße 55.097 2.198.619 39.905 1.871.620 1.824.076 377.233
Südwestpfalz 46.188 1.648.879 35.699 1.398.067 1.369.128 258.971
Trier-Saarburg 64.704 2.194.648 33.918 1.858.581 1.818.481 352.567
Vulkaneifel 28.920 982.009 33.956 831.613 816.786 146.676
Westerwaldkreis 96.601 3.700.780 38.310 3.171.625 3.104.060 610.835
Rheinland-Pfalz 1.984.234 74.086.385 37.338 63.383.286 61.978.680 12.660.061
Kreisfreie Städte 522.213 18.774.472 35.952 16.143.831 15.806.175 3.351.488
Landkreise 1.462.021 55.311.913 37.833 47.239.455 46.172.505 9.308.573
Lohn- und Einkommensteuerpflichtige, deren Gesamtbetrag der Einkünfte und festzusetzende Einkommensteuer/Jahreslohnsteuer 2015 nach Größenklassen des Gesamtbetrags der Einkünfte
Gesamtbetrag
der Einkünfte
von ... bis unter ...
Euro
Steuerpflichtige Gesamtbetrag
der Einkünfte
Festzusetzende
Einkommensteuer/
Jahreslohnsteuer
Anzahl Anteil in % 1.000 Euro Anteil in % 1.000 Euro
Nullfälle 73.847 3,7 - 0,0 2.793
1 - 5.000 243.017 12,2 482.626 0,7 11.932
5.000 - 10.000 142.901 7,2 1.073.728 1,4 20.972
10.000 - 15.000 157.871 8,0 1.967.745 2,7 55.844
15.000 - 20.000 154.402 7,8 2.700.871 3,6 148.025
20.000 - 25.000 152.505 7,7 3.431.216 4,6 264.821
25.000 - 30.000 151.938 7,7 4.175.948 5,6 399.516
30.000 - 35.000 145.490 7,3 4.722.300 6,4 530.995
35.000 - 40.000 125.846 6,3 4.707.704 6,4 591.847
40.000 - 45.000 103.123 5,2 4.372.708 5,9 594.017
45.000 - 50.000 83.700 4,2 3.968.907 5,4 572.566
50.000 - 60.000 125.002 6,3 6.837.173 9,2 1.060.478
60.000 - 70.000 86.656 4,4 5.607.847 7,6 943.824
70.000 - 80.000 61.913 3,1 4.625.383 6,2 838.586
80.000 - 90.000 43.808 2,2 3.710.261 5,0 717.741
90.000 - 100.000 30.406 1,5 2.879.854 3,9 587.801
100.000 - 125.000 44.140 2,2 4.894.878 6,6 1.091.307
125.000 - 250.000 45.750 2,3 7.471.383 10,1 2.023.201
250.000 - 500.000 9.132 0,5 3.041.054 4,1 991.901
500.000 - 1 Million 2.055 0,1 1.370.721 1,9 479.293
1 Million und mehr 732 0,0 2.044.080 2,8 732.602
Rheinland-Pfalz 1.984.234 100,0 74.086.385 100,0 12.660.061