Erwerbstätigkeit: Pressemitteilungen

Die Zahl der Erwerbstätigen ist nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im Jahr 2020 in den Landkreisen mit 1,1 Prozent fast genauso stark zurückgegangen wie in den kreisfreien Städten mit 1,2 Prozent. In den meisten kreisfreien Städten und Landkreisen sank die Erwerbstätigkeit; am stärksten nahm sie im Donnersbergkreis ab (minus 3,5 Prozent). Lediglich im Kreis Bad Kreuznach wuchs die Zahl der Erwerbstätigen um 0,1 Prozent; in Speyer stagnierte sie. Insgesamt verringerte sich die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Rheinland-Pfalz 2020 um 1,2 Prozent auf 2,02 Millionen.

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Rheinland-Pfalz erholt sich weiter. Nachdem die Erwerbstätigkeit im zweiten Quartal nur leicht um 0,1 Prozent zulegte, erhöhte sich der Beschäftigungsanstieg im dritten Quartal deutlich. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems nach vorläufigen Berechnungen mitteilt, nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 9.200 bzw. 0,5 Prozent zu. Die Entwicklung war damit nur geringfügig schwächer als in Deutschland (plus 0,6 Prozent).

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Rheinland-Pfalz blieb vom zweiten Quartal 2020 bis zum ersten Quartal 2021 jeweils deutlich unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Im zweiten Quartal 2021 setzte sich diese Entwicklung nicht weiter fort. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung der Länder“ mitteilt, zeigt sich im zweiten Quartal eine geringfügige Erholung bei der Erwerbstätigkeit. Gegenüber dem zweiten Quartal 2020 stieg die Zahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz um rund 1.700 bzw. 0,1 Prozent. Deutschlandweit wurde die rückläufige Entwicklung ebenfalls gestoppt; im Länderdurchschnitt lag die Zahl der Erwerbstätigen im zweiten Quartal 2021 minimal über dem Niveau des Vorjahresquartals.

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Rheinland-Pfalz ist seit dem ersten Quartal 2020 rückläufig. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“ mitteilt, sank die Erwerbstätigkeit auch im ersten Quartal 2021, und zwar gegenüber dem ersten Quartal 2020 um 30.400 bzw. 1,5 Prozent. In Deutschland war der Rückgang mit minus 1,6 Prozent geringfügig stärker. Insgesamt hatten im ersten Vierteljahr 2021 durchschnittlich zwei Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen ist nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 2019 in den Landkreisen mit 0,8 Prozent nur geringfügig stärker gestiegen als in den kreisfreien Städten mit 0,7 Prozent. In den meisten kreisfreien Städten und Landkreisen nahm die Erwerbstätigkeit zu; lediglich in drei kreisfreien Städten sowie drei Landkreisen nahm sie ab. Insgesamt erhöhte sich die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Rheinland-Pfalz 2019 um 0,7 Prozent auf gut 2,05 Millionen.

 

Weiterlesen

Im Jahr 2020 leisteten die gut zwei Millionen Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz 2,64 Milliarden Arbeitsstunden. Nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“, dem das Statistische Landesamt in Bad Ems angehört, bedeutet dies einen Rückgang um 128,7 Millionen Stunden bzw. um 4,6 Prozent gegenüber 2019. Im Bundesdurchschnitt nahm das Arbeitsvolumen mit minus 4,7 Prozent etwas stärker ab.

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz ist nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im vierten Quartal 2020 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 1,8 Prozent gesunken. In Deutschland fiel der Rückgang mit minus 1,6 Prozent etwas schwächer aus. Insgesamt hatten im letzten Vierteljahr 2020 durchschnittlich 2,02 Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Rheinland-Pfalz. Das ergaben Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“.

Weiterlesen

Die Zahl der Erwerbstätigen in Rheinland-Pfalz ist 2020 erstmals seit der Finanzmarkt- und Weltwirtschaftskrise 2009 gesunken. Das ergaben vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“, dem das Statistische Landesamt in Bad Ems angehört. Im vergangenen Jahr arbeiteten in Rheinland-Pfalz durchschnittlich 2,02 Millionen Erwerbstätige; das waren verglichen mit 2019 rund 30.000 Personen bzw. 1,5 Prozent weniger.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz arbeiteten nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im dritten Quartal 2020 etwa 36.400 Erwerbstätige weniger als im dritten Quartal des Vorjahres. Dies entspricht einem Rückgang von 1,8 Prozent. Deutschlandweit und in den westdeutschen Ländern (ohne Berlin) ist der Rückgang zum Vorjahreszeitraum mit minus 1,4 Prozent etwas schwächer. Insgesamt arbeiteten von Juli bis September 2020 durchschnittlich gut 2,02 Millionen Erwerbstätige in Rheinland-Pfalz. Das ergeben vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz arbeiteten nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im ersten Quartal 2020 knapp 2,03 Millionen Erwerbstätige. Gegenüber dem Vorjahresquartal war dies ein Rückgang um 1.100 Personen bzw. 0,1 Prozent (Deutschland: plus 0,3 Prozent). Das ergaben vorläufige Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder“, in dem das Statistische Landesamt Mitglied ist.

Weiterlesen