Konjunktur aktuell: Pressemitteilungen

Die Produktionsleistung der rheinland-pfälzischen Industrie nahm im August 2022 ab. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte sank der Produktionsindex gegenüber dem Vormonat preis-, kalender- und saisonbereinigt um ein Prozent.

Weiterlesen

Die Nachfrage nach rheinland-pfälzischen Industrieprodukten war im August 2022 höher als im Vormonat. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 2,9 Prozent über dem Niveau von Juli 2022. Sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland gingen mehr Bestellungen ein (plus 2,6 bzw. plus 3,2 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2022 leicht geschrumpft. Der Wert aller erzeugten Waren und Dienstleistungen sank gegenüber dem Vorquartal preis-, kalender- und saisonbereinigt um 0,2 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahresquartal nahm die Wirtschaftsleistung um 6,1 Prozent zu. Das ergaben indikatorgestützte Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems.

Weiterlesen

Die Produktionsleistung der rheinland-pfälzischen Industrie nahm im Juli 2022 leicht ab. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte sank der Produktionsindex gegenüber dem Vormonat preis-, kalender- und saisonbereinigt um 0,3 Prozent.

Weiterlesen

Die Nachfrage nach rheinland-pfälzischen Industrieprodukten war im Juli 2022 deutlich niedriger als im Vormonat. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 9,5 Prozent unter dem Niveau von Juni 2022. Sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland gingen weniger Bestellungen ein. Das Ordervolumen aus dem Inland sank um zwölf Prozent; das Volumen neuer Aufträge aus dem Ausland ging um 8,1 Prozent zurück.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verbuchte im Juni 2022 weniger Bestellungen und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes verringerten sich die Auftragseingänge kalender- und saisonbereinigt um 28 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz sank um 1,9 Prozent. Jedoch lag das Ordervolumen leicht über dem Niveau des Vorjahresmonats (plus 1,7 Prozent). Die Umsätze fielen um 2,6 Prozent höher aus als im Juni 2021.

Weiterlesen

Die Produktionsleistung der rheinland-pfälzischen Industrie ging im Juni 2022 leicht zurück. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der Produktionsindex preis-, kalender- und saisonbereinigt um 0,3 Prozent unter dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Die Nachfrage nach rheinland-pfälzischen Industrieprodukten war im Juni 2022 höher als im Vormonat. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 3,2 Prozent über dem Niveau von Mai 2022. Sowohl das Inlandsgeschäft als auch das Auslandsgeschäft legten zu: Während das Ordervolumen aus dem Inland um 4,8 Prozent wuchs, gingen aus dem Ausland 2,2 Prozent mehr Bestellungen ein.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verbuchte im Mai 2022 einen kräftigen Anstieg der Auftragseingänge. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes lag das Ordervolumen kalender- und saisonbereinigt um 45 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Die baugewerblichen Umsätze legten um 2,9 Prozent zu. Zugleich waren die Auftragseingänge 52 Prozent und die Umsätze 7,9 Prozent höher als im Mai 2021.

Weiterlesen