Knapp 3.000 Häftlinge im rheinland-pfälzischen Justizvollzug

In den Justizvollzugsanstalten des Landes waren Ende März dieses Jahres insgesamt 2.952 Gefangene untergebracht – 93 Prozent davon waren Männer. Laut Statistischem Landesamt in Bad Ems sank die Anzahl der Insassen gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent.

Fast 80 Prozent der Häftlinge (2.350 Personen) verbüßten aufgrund einer rechtskräftigen Verurteilung eine Freiheits- bzw. Jugendstrafe oder befanden sich in einer anschließenden Sicherungsverwahrung. Die restlichen Personen saßen in Untersuchungshaft oder befanden sich in einer sonstigen freiheitsentziehenden Maßnahme wie Ordnungs-, Sicherungs-, Zwangs- oder Erzwingungshaft.

Rund ein Drittel der verurteilten Strafgefangenen (761 Personen) waren aufgrund eines Verbrechens inhaftiert, das sich unmittelbar gegen eine Person richtete, beispielsweise Körperverletzung, Sexual- und Tötungsdelikte. Weitere 30 Prozent (700 Personen) waren infolge eines Vermögens- oder Eigentumsdeliktes im Justizvollzug; dazu zählen unter anderem Diebstahl oder Betrug. Etwa 16 Prozent (378 Personen) befanden sich wegen einer Straftat gegen das Betäubungsmittelgesetz in Haft; weitere 12 Prozent (281 Personen) aufgrund von Raub, räuberischer Erpressung oder eines räuberischen Angriffs auf Kraftfahrerinnen bzw. -fahrer.

Gut 31 Prozent der verurteilten Strafgefangenen hatte keinerlei Vorstrafen vorzuweisen. Weitere knapp 29 Prozent waren bereits vorbestraft, ohne jedoch zuvor in einer Justizvollzugsanstalt eingesessen zu haben. Die restlichen 40 Prozent waren bereits zum wiederholten Mal in einer Justizvollzugsanstalt untergebracht. Fast jeder bzw. jede vierte der wiederholt Einsitzenden wurde bereits innerhalb eines Jahres nach der letzten Haftentlassung erneut festgenommen.

Daten über die jeweils am 31.03. eines Jahres einsitzenden Gefangenen erhält das Statistische Landesamt einmal jährlich von den Justizvollzugsanstalten auf elektronischem Meldeweg. Übermittelt werden demografische Merkmale wie beispielsweise Alter und Familienstand sowie kriminologische Merkmale wie Straftat, Art und Höhe der Strafe oder Vorstrafen. Seit dem Berichtsjahr 2019 sind im Rahmen der amtlichen Statistik zudem alle Personen in Untersuchungshaft sowie sonstigen freiheitsentziehenden Maßnahmen zu melden. In den Vorjahren wurden die Zeitreihen nachrichtlich durch Angaben aus den Bestandserhebungen der Justizverwaltung ergänzt. Die zeitliche Vergleichbarkeit ist daher eingeschränkt.

Autor: Markus Elz (Referat Soziales, Gesundheit, Rechtspflege)

Strafgefangene und Sicherungsverwahrte im rheinland-pfäzischen Justizvollzug zum Stichtag 31. März nach Straftaten
StraftatInsgesamtMännerFrauen
Anzahl%Anzahl%Anzahl%
Straftaten nach dem Strafgesetzbuch (ohne Straftaten im Straßenverkehr)1.82477,61.67977,314581,0
darunter      
Straftaten gegen den Staat, die öffentliche Ordnung und im Amt562,4532,431,7
Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung2028,61979,152,8
Andere Straftaten gegen die Person55923,852324,13620,1
darunter Mord oder Totschlag2018,61838,41810,1
Raub, räuberische Erpressung, räuberischer Angriff auf Kraftfahrer28112,026712,3147,8
Vermögens- oder Eigentumsdelikte70029,861528,38547,5
Diebstahl und Unterschlagung39917,036817,03117,3
Andere Vermögens-, Eigentums- und Urkundendelikte30112,824711,45430,2
Gemeingefährliche Straftaten außer im Straßenverkehr261,1241,121,1
Straftaten im Straßenverkehr sowie Regelungen des Straßenverkehrsgesetzes1215,11135,284,5
Straftaten nach anderen Bundes- und Landesgesetzen40517,237917,52614,5
darunter Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz37816,135316,32514,0
Straftaten insgesamt2.350100,02.171100,0179100,0
Gefangene im rheinland-pfäzischen Justizvollzug zum Stichtag 31. März nach ausgewählten Merkmalen
Alter Familienstand vorauss. VollzugsdauerInsgesamtMännerFrauen
AnzahlAnteil %AnzahlAnteil %AnzahlAnteil %
Alter von ... bis unter ... Jahre
unter 211896,41846,752,4
21 - 2533211,232311,894,3
25 - 3045315,342715,62612,3
30 - 4091931,183930,68037,9
40 - 5055418,849918,25526,1
50 - 6036012,233412,22612,3
60 - 701163,91063,9104,7
70 - 80250,8250,900,0
80 und älter40,140,100,0
Familienstand
ledig1.96666,61.86668,110047,4
verheiratet50617,145116,55526,1
verwitwet441,5381,462,8
geschieden43014,638013,95023,7
sonstige und ohne Angabe60,260,200,0
Voraussichtliche Vollzugsdauer
unter 3 Monate1485,01294,7199,0
3 bis unter 6 Monate30210,22729,93014,2
6 bis einschließlich 9 Monate2618,82388,72310,9
mehr als 9 bis einschließlich 1 Jahr2378,02177,9209,5
mehr als 1 Jahr bis einschließlich 2 Jahre52417,848717,83717,5
mehr als 2 Jahr bis einschließlich 5 Jahre55418,852519,22913,7
mehr als 5 Jahr bis einschließlich 10 Jahre1505,11395,1115,2
mehr als 10 Jahr bis einschließlich 15 Jahre170,6170,600,0
lebenslang1073,6973,5104,7
unbestimmte Dauer65222,162022,63215,2
Gefangene Insgesamt2.952100,02.741100,0211100,0