Handel, Gastgewerbe: Pressemitteilungen

Im November 2021 lagen die Erlöse im Gastgewerbe unter denen von November 2019. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 23 Prozent unter denen des Vergleichsmonats in 2019. Nominal bzw. bewertet in jeweiligen Preisen betrug das Minus 18 Prozent. Aussagekräftige Vergleiche mit dem Vorjahr sind aufgrund des Lockdowns im November 2020 nicht sinnvoll.

Weiterlesen

Die Preissteigerungen im November beeinträchtigten den rheinland-pfälzischen Einzelhandel. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Einzelhandelsumsätze im November 2021 real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 0,3 Prozent unter denen des Vorjahresmonats (Deutschland: plus 0,5 Prozent). Nominal bzw. gemessen in jeweiligen Preisen legten die Umsätze um drei Prozent zu (Deutschland: plus 3,4 Prozent).

Weiterlesen

Die Umsätze im rheinland-pfälzischen Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) erreichten im Oktober 2021 nicht das Niveau des Vorjahresmonats. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems setzten die Kfz-Händler real, also um Preisveränderungen bereinigt, 5,4 Prozent weniger um als im Oktober 2020.

Weiterlesen

Im Oktober 2021 lagen die Erlöse im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe im Oktober über denen des Vorjahresmonats. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um zwölf Prozent höher als im Oktober 2020 (Deutschland: plus 20 Prozent). Nominal bzw. bewertet in jeweiligen Preisen wuchsen die Umsätze um 13 Prozent (Deutschland: plus 21 Prozent).

Weiterlesen

Im Oktober erreichte der rheinland-pfälzische Einzelhandel nicht das vergleichsweise hohe Umsatzniveau des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Einzelhandelsumsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 4,5 Prozent unter den Ergebnissen von Oktober 2020 (Deutschland: minus 3,3 Prozent). Nominal bzw. gemessen in jeweiligen Preisen betrug die Abnahme 1,8 Prozent (Deutschland: minus 0,8 Prozent).

Weiterlesen

Der Umsatz des rheinland-pfälzischen Kfz-Handels (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) entwickelte sich auch im September 2021 rückläufig. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems setzten die Kfz-Händler im September 2021 real, also um Preisveränderungen bereinigt, 8,5 Prozent weniger um als im Vorjahresmonat (Deutschland: minus fünf Prozent).

Weiterlesen

Im September erreichte der rheinland-pfälzische Einzelhandel nicht das vergleichsweise hohe Umsatzniveau des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Einzelhandelsumsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 2,8 Prozent unter den Ergebnissen von September 2020. Nominal bzw. gemessen in jeweiligen Preisen betrug die Abnahme 0,3 Prozent.

Weiterlesen

Im September 2021 lagen die realen Umsätze im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe erneut unter dem bereits niedrigen Niveau des Vorjahresmonats. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um ein Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Nominal bzw. bewertet in jeweiligen Preisen erreichten die Umsätze in etwa das Niveau vom September 2020.

Weiterlesen

Auch im August blieben die Umsätze im rheinland-pfälzischen Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems setzten die Kfz-Händler im August 2021 real, also um Preisveränderungen bereinigt, 1,5 Prozent weniger um als im August 2020 (Deutschland: minus 0,2 Prozent).

Weiterlesen

Im August 2021 lagen die Umsätze im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe unter dem bereits niedrigen Niveau des Vorjahresmonats. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems nahmen die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, im Vergleich zum Vorjahresmonat um 7,1 Prozent ab. Nominal bzw. bewertet in jeweiligen Preisen, lag das Minus bei 6,3 Prozent.

Weiterlesen