Industrie, Bau, Handwerk: Pressemitteilungen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im März 2017 mehr Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die Auftragseingänge im Vergleich zum Februar 2017 – kalender- und saisonbereinigt – um 2,6 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz erhöhte sich um 1,6 Prozent. Gegenüber dem ersten Quartal 2016 zog das Ordervolumen um 25,5 Prozent an, der Umsatz stieg um 4,0 Prozent.

Weiterlesen

Die Umsätze der rheinland-pfälzischen Industrie sind im ersten Quartal 2017 kräftig gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems beliefen sich die Erlöse auf 23,5 Milliarden Euro; das waren 10,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (Deutschland: plus acht Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im März 2017 kräftig gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 9,2 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Gegenüber März 2016 war ein Zuwachs in ähnlicher Größenordnung zu verzeichnen (plus 9,8 Prozent).

Weiterlesen

Im März 2017 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie stark gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 9,6 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Aus dem In- und Ausland gingen mehr Bestellungen ein als im Februar (plus 3,5 bzw. plus 10,2 Prozent).

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Februar 2017 mehr Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die kalender- und saisonbereinigten Auftragseingänge um 3,2 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz erhöhte sich um 6,4 Prozent. Gegenüber Februar 2016 zog das Ordervolumen um 25,1 Prozent an, der Umsatz stieg um 4,5 Prozent.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie erwirtschaftete in den ersten beiden Monaten 2017 höhere Umsätze als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems beliefen sich die Erlöse auf 14,5 Milliarden Euro, das waren 7,1 Prozent mehr als im Januar und Februar 2016 (Deutschland: plus 5,3 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im Februar 2017 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 2,8 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Gegenüber Februar 2016 blieb der Güterausstoß fast unverändert (minus 0,2 Prozent).

Weiterlesen

Im Februar 2017 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 2,7 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Aus dem In- und Ausland gingen mehr Bestellungen ein als im Januar (plus 1,8 bzw. plus 3,3 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie ist mit einem kräftigen Umsatzanstieg in das Jahr 2017 gestartet. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erwirtschafteten die Industrieunternehmen im Januar Erlöse in Höhe von 7,1 Milliarden Euro, das waren zwölf Prozent mehr als im ersten Monat des Vorjahres (Deutschland: plus elf Prozent).

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Januar 2017 mehr Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die kalender- und saisonbereinigten Auftragseingänge um 17,3 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz verringerte sich um 4,0 Prozent. Gegenüber Januar 2016 zog das Ordervolumen um 21,0 Prozent an, der Umsatz sank um 1,2 Prozent.

Weiterlesen