Verkehr: Pressemitteilungen

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in den rheinland-pfälzischen Häfen mehr Güter umgeschlagen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer für die Monate Januar bis Juni 2018 einen Güterumschlag von 11,5 Millionen Tonnen. Dies waren 1.616.000 Tonnen bzw. 16,4 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Jahres 2017.

 

Weiterlesen

Im Juni 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen 14 Menschen ihr Leben bei Verkehrsunfällen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies acht Todesopfer weniger als im Juni 2017.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz wurden im ersten Halbjahr des laufenden Jahres 71.746 Personenkraftwagen neu zugelassen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems war das ein Anstieg um 5,1 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Für Deutschland war ein Plus von 2,9 Prozent zu verzeichnen.

Weiterlesen

Im Mai 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen zwölf Menschen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies sieben Todesopfer weniger als im Vorjahresmonat.

Weiterlesen

Im ersten Quartal 2018 wurden in den rheinland-pfälzischen Häfen mehr Güter umgeschlagen als im ersten Quartal 2017. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer für die Monate Januar bis März 2018 einen Güterumschlag von fast 5,5 Millionen Tonnen. Dies waren 836.000 Tonnen bzw. knapp 18 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Jahres 2017.

Weiterlesen

Von Januar bis April 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen 44 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems war das ein Todesopfer weniger als von Januar bis April 2017. Die Zahl der Schwerverletzten verringerte sich um 2,3 Prozent auf 920 Unfallopfer.

Weiterlesen

In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 wurden in Rheinland-Pfalz 34.916 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamtes in Bad Ems mitteilt, waren das rund 2.400 Fahrzeuge bzw. 7,4 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Für Deutschland insgesamt war ein Anstieg von vier Prozent zu verzeichnen.

Weiterlesen