Verkehr: Pressemitteilungen

Im ersten Halbjahr 2020 wurden in Rheinland-Pfalz 46.589 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies mehr als ein Drittel weniger Fahrzeuge als im ersten Halbjahr 2019. Deutschlandweit war ein Rückgang in gleicher Höhe zu verzeichnen. Die Entwicklung dürfte maßgeblich durch die Corona-Pandemie beeinflusst sein.

Weiterlesen

Obwohl die Zahl der Straßenverkehrsunfälle im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zurückging, verloren im Mai 2020 auf rheinland-pfälzischen Straßen 17 Menschen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies 7 Todesopfer mehr als im Mai 2019.

Weiterlesen

Im ersten Quartal 2020 wurden in den rheinland-pfälzischen Häfen weniger Güter umgeschlagen als im ersten Quartal 2019. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer für die Monate Januar bis März 2020 einen Güterumschlag von rund 5,7 Millionen Tonnen. Dies waren 164.000 Tonnen bzw. 2,8 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Jahres 2019.

Weiterlesen

Die seit März zu beobachtende rückläufige Entwicklung der Straßenverkehrsunfälle in Rheinland-Pfalz hat sich im April fortgesetzt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes nahm die Polizei im April 8.283 Straßenverkehrsunfälle auf, fast 27 Prozent weniger als im April-Durchschnitt Jahre 2010 bis 2019. Die Anzahl der Verunglückten sank auf 1.203 und lag damit um knapp 23 Prozent unter dem Durchschnitt.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft konnte 2019 die positive Entwicklung der zurückliegenden Jahre nicht fortsetzen. Das Statistische Landesamt in Bad Ems hat jetzt die Analyse zur Wirtschaft im vergangenen Jahr vorgestellt. Darin wird ausführlich die Entwicklung in den Bereichen Industrie, Baugewerbe, Landwirtschaft und Dienstleistungen beschrieben. Weitere Kapitel beleuchten den Außenhandel, den Arbeitsmarkt und die Preisentwicklung.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz verloren im Jahr 2019 insgesamt 153 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 13 weniger als im Jahr 2018 und acht weniger als im Jahr 2016, dem Jahr mit dem bisher niedrigsten Stand an Getöteten.

Weiterlesen

Im November 2019 verloren in Rheinland-Pfalz zehn Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems entsprach die Zahl der Todesopfer damit exakt der im November des vorangegangenen Jahres. Im gesamten Jahresverlauf bis November waren 146 Todesopfer zu beklagen, sechs weniger als von Januar bis November 2018.

Weiterlesen

Von Januar bis September 2019 wurde in den rheinland-pfälzischen Häfen mehr Fracht umgeschlagen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer in den ersten neun Monaten des Jahres einen Güterumschlag von 17,7 Millionen Tonnen; das waren 1,3 Millionen Tonnen bzw. 8,3 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen