Über uns: Pressemitteilungen

(138 / 19.07.2016)

Das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz hat in Zusammenarbeit mit den statistischen Ämtern der Nachbarregionen Saarland, Lothringen, Luxemburg und Wallonien das seit zehn Jahren bestehende Statistikportal erneuert. „Das Portal zeigt eine Vielzahl von interessanten Informationen über Großregion und ihre Teilregionen“, so der Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz, Jörg Berres. Es bietet individuell gestaltbare Tabellen, Grafiken und interaktive Funktionen und stellt den Nutzerinnen und Nutzern nun einen Newsletter und RSS-Feeds zur Verfügung.

Lesen Sie weiter

(137 / 19.07.2016)

Nach einem positiven Wirtschaftswachstum in der Großregion im vergangenen Jahr deuten wichtige Konjunkturindikatoren zum Jahresauftakt 2016 auf eine eher durchwachsene Konjunkturentwicklung hin. Dies zeigt der neue Konjunkturbericht, den das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit den Statistischen Ämtern der Nachbarregionen veröffentlicht hat. „Die Großregion ist ein wichtiger Wirtschaftsraum, deswegen sind konjunkturelle Entwicklungen in den Teilregionen auch für die Nachbarregionen von Interesse“, so der Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz, Jörg Berres.

Lesen Sie weiter

(132 / 14.07.2016)

Der Statistische Landesausschuss Rheinland-Pfalz begrüßt die Flexibilisierung und die Harmonisierung mit Regelungen der EU, die das kürzlich verabschiedete Bundesstatistikgesetz bietet. „Das neu gefasste Gesetz enthält viele richtungsweisende Ansätze zur Modernisierung der amtlichen Statistik, unter anderem die Entlastung von Wirtschaft und Privatpersonen durch die verstärkte Nutzung vorhandener Verwaltungsdaten“, erklärte Jörg Berres, Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz auf der 50. Tagung des Gremiums in Bad Ems. Er hob auch die Möglichkeit hervor, dass bestehende Statistikgesetze durch Rechtsverordnungen angepasst werden können. „Das bietet die nötige Flexibilität, um Erhebungen rasch an gesellschaftliche oder wirtschaftliche Veränderungen anpassen zu können“, so Berres.

Lesen Sie weiter

(186 / 02.10.2015)

Die Statistischen Ämter der Großregion Saar-Lor-Lux-Rheinland-Pfalz-Wallonien wollen ihr Datenangebot weiter ausbauen und die Nutzerinnen und Nutzer mit neuen Produkten zielgerichtet über aktuelle Entwicklungen informieren. Das beschlossen die Amtsleiter jetzt bei ihren Treffen in Trier. „Grundlage für Entscheidungen und Maßnahmen, die die Großregion als einen wichtigen grenzüberschreitenden Wirtschaftsraum gestalten sollen, sind verlässliche Informationen“, so der Präsident des Statistischen Landesamtes Rheinland-Pfalz, Jörg Berres anlässlich der Tagung in den Räumen der IHK Trier. Der Beitrag der amtlichen Statistik besteht darin, vergleichbare Strukturdaten für die Politik, die Wirtschaft und nicht zuletzt auch für die Bürgerinnen und Bürger der Großregion bereitzustellen.

Lesen Sie weiter

(119 / 15.07.2015)

Der Statistische Landesausschuss Rheinland-Pfalz begrüßt die mit der kürzlich verabschiedeten EU-Statistikverordnung verbundene Stärkung der amtlichen Statistik in den EU-Mitgliedsstaaten. Die Einführung einheitlicher Qualitätsstandards, die Sicherstellung der fachlichen Unabhängigkeit der amtlichen Statistik und der Ausbau der Verwaltungsdatennutzung wurden auf der 49. Tagung des Gremiums in Bad Ems als positive Elemente hervorgehoben. Kritisch wurden aber auch die zunehmenden Anforderungen seitens der EU gesehen, die mehr Personal erfordern werden.

Lesen Sie weiter

(108 / 25.06.2015)

Interessante Regionaldaten zu aktuellen Themen stehen im Mittelpunkt der Präsentation des Statistischen Landesamtes zum Rheinland-Pfalz-Tag vom 26. bis zum 28. Juni 2015 in Ramstein-Miesenbach.

Lesen Sie weiter



www.statistik.rlp.de