Service: Pressemitteilungen

Im Jahr 2016 wurden in Rheinland-Pfalz rund 715 000 Hennen in spezialisierten Betrieben gehalten, von denen jede 278 Eier legte. Insgesamt wurden 199 Millionen Eier erzeugt; das waren 1,7 Prozent der deutschen Produktion von knapp 12 Milliarden. Nur eins von 60 in Deutschland erzeugten Eiern stammt somit aus Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Die realen Verdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 1,5 Prozent gestiegen (Deutschland: plus 1,8 Prozent). Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, lag der Anstieg des Reallohnindex nach den endgültigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung damit um 0,1 Prozentpunkte unter dem vorläufigen Wert vom 6. Februar 2017.

Weiterlesen

Auf den rheinland-pfälzischen Straßen hat es zum Jahresbeginn 2017 mehr Unfälle gegeben als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes registrierte die Polizei im Januar 11.509 Unfälle, das waren 4,4 Prozent mehr als im ersten Monat des Vorjahres.

Weiterlesen

Im Jahr 2016 wurde in den rheinland-pfälzischen Häfen fast genauso viel Fracht umgeschlagen wie im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer einen Güterumschlag von 21,6 Millionen Tonnen; das waren 0,2 Millionen Tonnen bzw. knapp ein Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Weiterlesen

Im Jahr 2016 erhielten in Rheinland-Pfalz 1.020 Studierende, davon 554 Frauen, eine Förderung nach dem Stipendienprogrammgesetz (Deutschlandstipendium). Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, sind das 101 Stipendiatinnen und Stipendiaten bzw. 11 Prozent mehr als im Jahr 2015.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie ist mit einem kräftigen Umsatzanstieg in das Jahr 2017 gestartet. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erwirtschafteten die Industrieunternehmen im Januar Erlöse in Höhe von 7,1 Milliarden Euro, das waren zwölf Prozent mehr als im ersten Monat des Vorjahres (Deutschland: plus elf Prozent).

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Januar 2017 mehr Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die kalender- und saisonbereinigten Auftragseingänge um 17,3 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz verringerte sich um 4,0 Prozent. Gegenüber Januar 2016 zog das Ordervolumen um 21,0 Prozent an, der Umsatz sank um 1,2 Prozent.

Weiterlesen

Die Bauaktivitäten im Nichtwohnbau nahmen in Rheinland-Pfalz im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr deutlich zu. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems genehmigten die Bauaufsichtsbehörden im vergangenen Jahr den Bau von 1.657 neuen Nichtwohngebäuden. Das waren 10,8 Prozent mehr als im Jahr 2015.

Weiterlesen

Die Zahl der Baugenehmigungen im Wohnbau ist in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes erteilten die Baubehörden Freigaben für fast 14.800 Wohnungen. Das entspricht einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von gut 20 Prozent und markiert den höchsten Wert seit dem Jahr 2003.

Weiterlesen