Industrie, Bau, Handwerk: Pressemitteilungen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im November 2017 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 3,7 Prozent über dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Im November 2017 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um ein Prozent über dem Niveau des Vormonats. Im In- und Auslandsgeschäft gab es Zuwächse (plus 0,6 bzw. plus 1,5 Prozent).

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Oktober 2017 mehr Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die Auftragseingänge im Vergleich zum September 2017 – kalender- und saisonbereinigt – um 0,4 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz ging dagegen um 0,4 Prozent zurück. Gegenüber den ersten zehn Monaten 2016 stieg das Ordervolumen um 4,4 Prozent, der Umsatz verbesserte sich um 11,9 Prozent.

Weiterlesen

Das zulassungspflichtige Handwerk in Rheinland-Pfalz erzielte im dritten Quartal 2017 einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse in den Monaten Juli bis September um drei Prozent über dem Niveau des dritten Quartals 2016 (Deutschland: plus 3,9 Prozent).

Weiterlesen

Die Zahl der Betriebe im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe ist erneut zurückgegangen. Am 30. Juni 2017 zählten laut Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 3.867 Betriebe zum Bauhauptgewerbe; das waren 2,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Beschäftigten stieg dagegen um 1,8 Prozent auf 40.200.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im Oktober 2017 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 1,9 Prozent über dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Im Oktober 2017 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 1,9 Prozent über dem Niveau des Vormonats. In- und Auslandsgeschäft liefen besser als im Vormonat (plus 2,3 bzw. plus 1,7 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Industriebetriebe tätigten 2016 Investitionen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag das Volumen deutlich unter dem Niveau des Vorjahres; die Investitionen in Maschinen und Anlagen sowie Grundstücke und Gebäude gingen gegenüber 2015 um 585 Millionen Euro bzw. 18,7 Prozent zurück (Deutschland: plus 4,8 Prozent). Zuvor waren die Investitionen in der rheinland-pfälzischen Industrie sechs Jahre hintereinander gestiegen. Die Investitionsquote, die die Investitionen zum Umsatz in Beziehung setzt, nahm gegenüber 2015 um 0,6 Prozentpunkte auf 2,8 Prozent ab.

Weiterlesen