Schulden der rheinland-pfälzischen Kommunen vergleichsweise hoch

Die rheinland-pfälzischen Kommunen waren zum Ende des Jahres 2017 im Durchschnitt mit 4.451 Euro je Einwohnerin bzw. Einwohner verschuldet. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, liegt der Wert 26,5 Prozent über dem Durchschnitt aller Flächenländer (3.519 EUR) bzw. 23,1 Prozent über dem Durchschnitt der westdeutschen Flächenländer (3.615 EUR). Höhere durchschnittliche Schulden als in Rheinland-Pfalz wurden für die Kommunen im Saarland, in Hessen und in Nordrhein-Westfalen gemessen. Das geht aus der Berechnung der so genannten „Integrierten Schulden“ hervor, die die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder jetzt vorlegten.

In Rheinland-Pfalz zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen den kreisfreien Städten und den Landkreisbereichen. Die kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz kommen durchschnittlich auf 8.324 Euro Schulden je Einwohnerin bzw. Einwohner. Die Schuldenrate liegt damit rund 53,1 Prozent über dem Bundesdurchschnitt der kreisfreien Städte (5.437 Euro). Rheinland-Pfalz weist damit im Länderranking den mit Abstand höchsten Wert auf.

Unter den Top Ten der am höchsten verschuldeten kreisfreien Städte in Deutschland stammen sechs aus Rheinland-Pfalz. Mit an der Spitze stehen Kaiserslautern (Rang 2 mit 11.477 Euro) und Mainz (Rang 3 mit 11.321 Euro). Unter den zehn am wenigsten verschuldeten kreisfreien Städte stammt nur eine Stadt aus Rheinland-Pfalz: Landau in der Pfalz hat die achtniedrigste Verschuldungsrate (2.259 Euro).

Im Durchschnitt wiesen die rheinland-pfälzischen Landkreisbereiche eine Schuldenrate von 3.040 Euro je Einwohnerin bzw. Einwohner auf. Die Verschuldung lag um 9,4 Prozent über dem Deutschlandwert der Landkreisbereiche (2.780 Euro).

Bei den Landkreisbereichen ist Rheinland-Pfalz zweimal unter den deutschlandweit am höchsten verschuldeten Gebieten vertreten. Kusel kommt mit 7.662 Euro auf den zweiten Rang, Birkenfeld mit 5.459 Euro auf Platz zehn. Die zehn am wenigsten verschuldeten Landkreisbereiche stammen alle aus Bayern. Der niedrigste Wert für Rheinland-Pfalz wurde für den Rhein-Hunsrück-Kreis mit 1.102 Euro ermittelt. Er belegt den 18. Platz unter den Landkreisbereichen mit der geringsten Verschuldung.

Die Veröffentlichung mit Zahlen für alle kreisfreien Städte und Landkreisbereiche sowie in Deutschland kann als Excel-Datei heruntergeladen werden.

Die Variante der Schuldenberechnung der „integrierten Schulden“ umfasst einerseits die Kernhaushalte und die Extrahaushalte der Kommunen. Anders als bei der Schuldenbestimmung nach der EU-Definition (Stichwort: „Öffentlicher Gesamthaushalt“) werden hier auch noch die Schulden derjenigen Fonds, Einrichtungen und Unternehmen berücksichtigt, bei denen die Kommunen zwar entsprechende Stimm- oder Kapitalrechte hält, die jedoch aufgrund der (finanziellen) Eigenständigkeit der Einheiten in den amtlichen Meldungen Deutschlands an die EU nicht beachtet werden. Zudem erfolgt die Zurechnung der Schulden aller Einheiten zur jeweiligen Kommune anteilsmäßig anhand des mittelbaren oder unmittelbaren Beteiligungsverhältnisses.
Der „Landkreisbereich“ umfasst den Landkreis sowie alle zugehörigen kommunalen Gebietskörperschaften des Landkreises (Verbandsgemeinden, verbandsfreie Gemeinden, Ortsgemeinden).

Autor: Dr. Christoph Wonke (Referat Öffentliche Finanzen)

 

Integrierte Schulden der Kreisfreien Städte und der Landkreisbereiche in Rheinland-Pfalz am 31.12.2017
Verwaltungsbezirk Euro je
Einwohner/-in
Rang in
Rheinland-Pfalz Deutschland
Kreisfreie Städte
Kaiserslautern 11.477 1 2
Mainz 11.321 2 3
Pirmasens 11.303 3 5
Ludwigshafen am Rhein 9.740 4 7
Trier 8.943 5 8
Zweibrücken 8.522 6 10
Worms 6.347 7 25
Frankenthal (Pfalz) 5.616 8 37
Speyer 5.480 9 40
Koblenz 4.897 10 52
Neustadt a.d.Weinstraße 3.075 11 87
Landau in der Pfalz 2.259 12 96
Durchschnitt Rheinland-Pfalz 8.324 - -
Durchschnitt Deutschland 5.437 - -
Landkreisbereiche
Kusel 7.662 1 2
Birkenfeld 5.459 2 10
Donnersbergkreis 5.009 3 19
Kaiserslautern 4.828 4 22
Bernkastel-Wittlich 3.839 5 45
Altenkirchen (Westerwald) 3.792 6 47
Neuwied 3.717 7 52
Trier-Saarburg 3.631 8 55
Vulkaneifel 3.568 9 60
Bad Kreuznach 3.274 10 82
Eifelkreis Bitburg-Prüm 3.202 11 89
Bad Dürkheim 3.197 12 90
Cochem-Zell 3.165 13 94
Rhein-Lahn-Kreis 3.068 14 103
Alzey-Worms 3.063 15 104
Mayen-Koblenz 3.031 16 106
Ahrweiler 2.509 17 141
Germersheim 2.504 18 143
Südwestpfalz 2.172 19 171
Westerwaldkreis 1.899 20 200
Südliche Weinstraße 1.537 21 241
Rhein-Pfalz-Kreis 1.500 22 247
Mainz-Bingen 1.498 23 248
Rhein-Hunsrück-Kreis 1.102 24 277
Durchschnitt Rheinland-Pfalz 3.040 - -
Durchschnitt Deutschland 2.780 - -