Außenhandel: Pressemitteilungen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel startete mit Zuwächsen ins Jahr 2017. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden im ersten Quartal Waren im Wert von 13,8 Milliarden Euro exportiert, was eine Steigerung um 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet (Deutschland: plus 8,5 Prozent). Der Wert der Importe erhöhte sich um 11,8 Prozent auf 9,6 Milliarden Euro (Deutschland: plus zehn Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Exporte erreichten auch 2016 wieder einen neuen Höchststand. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden Waren im Wert von 52,6 Milliarden Euro exportiert. Damit wurde der bisherige Rekordwert von 2015 um 1,3 Milliarden Euro bzw. 2,5 Prozent übertroffen (Deutschland: plus 1,1 Prozent). Allerdings verlief die Entwicklung weniger dynamisch als im Vorjahr, als das Plus noch bei 6,6 Prozent gelegen hatte.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel liegt weiterhin auf Wachstumskurs. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden von Januar bis September 2016 Waren im Wert von 40 Milliarden Euro exportiert; das waren 2,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (Deutschland: plus 0,8 Prozent). Die Einfuhren erhöhten sich ebenfalls (plus 1,1 Prozent; Deutschland: minus 0,2 Prozent). Der Wert der rheinland-pfälzischen Importe belief sich in den ersten drei Quartalen auf 25,7 Milliarden Euro.

 

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel hat sich im ersten Halbjahr 2016 günstig entwickelt. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres Waren im Wert von 26,9 Milliarden Euro exportiert, was eine Steigerung um 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet (Deutschland: plus 1,4 Prozent). Die Importe legten ebenfalls zu; sie erhöhten sich um 1,2 Prozent auf 17,2 Milliarden Euro (Deutschland: plus 0,2 Prozent).

Weiterlesen

Das Vereinigte Königreich ist für Rheinland-Pfalz ein wichtiger Handelspartner. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden 2015 Waren im Wert von 3,4 Milliarden Euro nach Großbritannien und Nordirland exportiert. „Damit steht das Vereinigte Königreich unter den Abnehmerländern für rheinland-pfälzische Produkte an vierter Stelle“, so Jörg Berres, der Präsident des Statistischen Landesamtes, im Vorfeld des Referendums über den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union. Die Ausfuhren nach Großbritannien und Nordirland hatten 2015 einen Anteil von 6,7 Prozent an allen Exporten des Landes (Deutschland: 7,5 Prozent). In den vergangenen zehn Jahren ist der Wert der in das Vereinigte Königreich ausgeführten Waren um 28,1 Prozent gestiegen (Deutschland: plus 47,9 Prozent).

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel startete mit Zuwächsen ins Jahr 2016. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden im ersten Quartal Waren im Wert von knapp 13 Milliarden Euro exportiert, was eine leichte Steigerung um 0,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutete (Deutschland: plus 0,7 Prozent). Der Wert der Importe belief sich auf 8,5 Milliarden Euro; das waren zwei Prozent mehr als im ersten Quartal 2015 (Deutschland: plus 0,3 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Exporte erreichten 2015 ein neues Rekordniveau. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden Waren im Wert von 51,2 Milliarden Euro exportiert. Der bisherige Höchstwert aus dem Jahr 2014 wurde um 3,1 Milliarden Euro bzw. 6,5 Prozent übertroffen (Deutschland: plus 6,4 Prozent).

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel befindet sich weiterhin auf Rekordkurs. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden von Januar bis September 2015 Güter im Wert von 38,9 Milliarden Euro exportiert, was einen Anstieg um 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutete (Deutschland: plus sieben Prozent). Das war das bislang beste Ergebnis in den ersten drei Quartalen eines Jahres.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel legte im ersten Halbjahr 2015 stark zu. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden von Januar bis Juni 2015 Güter im Wert von 26 Milliarden Euro exportiert. Das entspricht einem Zuwachs gegenüber dem ersten Halbjahr 2014 um knapp zehn Prozent (Deutschland: plus sieben Prozent) und stellt das bislang beste Halbjahresergebnis dar.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Außenhandel startete mit Zuwächsen ins Jahr 2015. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden von Januar bis März Güter im Wert von fast 12,8 Milliarden Euro exportiert, das entsprach einem Zuwachs von zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Deutschland: plus 5,4 Prozent) und stellt das bislang beste Ergebnis für ein erstes Quartal dar.

Weiterlesen