Preise: Pressemitteilungen

Die Verbraucherpreise in Rheinland-Pfalz sind erstmals seit Oktober 2009 wieder unter das Vorjahresniveau gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen sie im Januar 2015 um 0,4 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor.

Weiterlesen

Im August 2014 lagen die Verbraucherpreise in Rheinland-Pfalz um 0,9 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, setzte sich damit der Trend moderater Inflationsraten weiter fort.

Weiterlesen

Die Kaufwerte für baureifes Land sind im Jahr 2013 in Rheinland-Pfalz erstmals seit über zehn Jahren wieder gefallen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems sank der durchschnittlich bezahlte Quadratmeterpreis von 122 Euro im Jahr 2012 auf 119 Euro im Jahr 2013 (minus 2,5 Prozent). Auch die Zahl der Verkäufe und die Größe der insgesamt verkauften Fläche waren rückläufig. Landesweit gab es 5.294 Verkaufsfälle (minus 11,1 Prozent) bei denen 3,7 Millionen Quadratmeter (minus 8,5 Prozent) baureifes Land den Eigentümer wechselten. Die durchschnittliche Grundstücksgröße pro Verkauf betrug 703 Quadratmeter.

Weiterlesen

Im Jahr 2013 wurden in Rheinland-Pfalz 4.694 landwirtschaftliche Grundstücke mit einer Gesamtfläche (Fläche der landwirtschaftlichen Nutzung: FdlN) von 3.927 Hektar verkauft. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, ging die Zahl der Verkäufe gegenüber 2012 um 0,9 Prozent zurück, die veräußerte Fläche nahm jedoch um 9,3 Prozent zu. Durchschnittlich wechselten pro Veräußerungsfall 0,84 Hektar den Besitzer (2012: 0,76 Hektar). Der durchschnittliche Kaufwert je Hektar lag bei 11.684 Euro.

Weiterlesen