Bildung: Pressemitteilungen

Mehr als ein Viertel der Einwohnerinnen und Einwohner der unmittelbar an der Ahr gelegenen Gemeinden lebte am Jahresanfang 2021 weniger als 200 Meter vom Fluss entfernt. In diesem Gebiet wohnen schätzungsweise 1.300 Familien mit etwa 2.200 Kindern. Gut 800 Gewerbebetriebe und Arbeitsplätze für mehr als 4.100 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte befanden sich zum Zeitpunkt der Flutkatastrophe nahe der Ahr. Zu diesen Ergebnissen kommen aktuelle Modellrechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems.

Weiterlesen

Im Jahr 2020 schlossen in Rheinland-Pfalz rund 1.200 Nachwuchslehrkräfte den Vorbereitungsdienst mit der Zweiten Staatsprüfung ab. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, belegten darunter nur 17 Absolventinnen und Absolventen das Lehrfach Informatik.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz erhielten 2020 rund 9.100 Fortzubildende eine Förderung im Rahmen des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG), auch Aufstiegs-BAföG genannt. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren das rund 400 Personen bzw. 4,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen

An den rheinland-pfälzischen Hochschulen waren im Jahr 2020 insgesamt 249 Gasthörerinnen und Gasthörer eingeschrieben. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, hat sich die Zahl der Gasthörenden gegenüber dem Vorjahr halbiert (minus 53 Prozent).

Weiterlesen