Service: Pressemitteilungen

Im Jahr 2017 wurden mehr als eine Millionen Personen mit Wohnort in Rheinland-Pfalz stationär in Krankenhäusern behandelt. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes sind die Fallzahlen gegenüber 2016 geringfügig um knapp ein Prozent oder 6.300 zurückgegangen. Im Zehnjahresvergleich hat sich die Zahl der Patientinnen und Patienten allerdings um rund 13 Prozent erhöht.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis Oktober 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 8,81 Millionen Gäste im Land, das waren 1,8 Prozent mehr als in der Zeit von Januar bis Oktober 2017. Die Übernachtungen stiegen ebenfalls, und zwar um 1,5 Prozent auf 22,87 Millionen.

Weiterlesen

Zum Jahresende 2017 erhielten rund 161.200 Personen in Rheinland-Pfalz Leistungen der Pflegeversicherung. Laut Statistischem Landesamt in Bad Ems waren dies knapp 29.000 Leistungsempfängerinnen und Leistungsempfänger bzw. 22 Prozent mehr als in der vorangegangenen Erhebung im Jahr 2015.

Weiterlesen

In der neu aufgelegten Publikation „Kreisfreie Städte und Landkreise in Rheinland-Pfalz“ sind für die zwölf kreisfreien Städte und 24 Landkreise aktuelle Ergebnisse in Tabellen zusammengestellt. Karten und Grafiken veranschaulichen ausgewählte Merkmale. Der Datenquerschnitt in dieser Veröffentlichung gibt einen Einblick in unterschiedliche Strukturen und Entwicklungen in den kreisfreien Städten bzw. Landkreisen.

Weiterlesen

Im dritten Quartal 2018 ist die rheinland-pfälzische Wirtschaft wieder deutlich stärker gewachsen. Nach vorläufigen, indikatorgestützten Berechnungen des Statistischen Landesamtes stieg das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal 2018 gegenüber dem Vorquartal preis-, kalender- und saisonbereinigt um 0,7 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Wirtschaftsleistung im Land um 2,1 Prozent.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Oktober 2018 weniger Aufträge und höhere Umsätze als im September. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes lagen die Auftragseingänge – kalender- und saisonbereinigt – um 10,0 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Der baugewerbliche Umsatz verbesserte sich um 5,2 Prozent. Gegenüber den ersten zehn Monaten 2017 nahm das Ordervolumen um 9,1 Prozent zu, der Umsatz stieg um 8,8 Prozent.

Weiterlesen

Das Statistische Jahrbuch liefert statistische Informationen zu allen gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich relevanten Bereichen unseres Lebens. „Die umfassende Darstellung der amtlichen Daten mit Hintergrundinformationen ergänzt die modernen Darstellungsformen und wird in der heutigen Zeit immer wichtiger“, erklärt der Präsident des Statistischen Landesamtes Marcel Hürter.

Weiterlesen

Das zulassungspflichtige Handwerk in Rheinland-Pfalz erzielte im dritten Quartal 2018 einen Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse in den Monaten Juli bis September um 4,4 Prozent über dem Niveau des dritten Quartals 2017 (Deutschland: plus 4,7 Prozent).

Weiterlesen