Service: Pressemitteilungen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im November 2020 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Daten lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex ein Prozent über dem Niveau des Vormonats.

Weiterlesen

Im November 2020 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie kräftig gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex 9,7 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Aus dem In- und Ausland gingen deutlich mehr Bestellungen ein als im Oktober (plus 6,7 bzw. plus zwölf Prozent).

Weiterlesen

Die Im- und Exporte der rheinland-pfälzischen Wirtschaft gingen im Oktober 2020 im Vergleich zum Vorjahreswert abermals zurück; allerdings fielen die Veränderungsraten niedriger aus als im September. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems belief sich der Wert der Ausfuhren auf 4,5 Milliarden Euro und war damit um 5,2 Prozent geringer als im Oktober 2019 (Deutschland: minus elf Prozent). Der Warenwert der Einfuhren erreichte 3,2 Milliarden Euro und lag um 3,6 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats (Deutschland: minus 8,9 Prozent).

Weiterlesen

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist in Rheinland-Pfalz im ersten Dreivierteljahr 2020 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 gesunken. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stellten 501 Unternehmen einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das waren fast acht Prozent weniger als in den ersten neun Monaten des vorigen Jahres. Die Zahl der Anträge von Verbrauchern lag mit 1.464 um fast 30 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums.

Weiterlesen

Im Jahr 2019 wurden in den insgesamt 87 rheinland-pfälzischen Krankenhäusern fast 945.000 Personen vollstationär versorgt. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies rund 9.300 Personen bzw. ein Prozent mehr als im Vorjahr. Durchschnittlich verweilten die Patientinnen und Patienten rund sieben Tage in der Klinik. Dies führte über das gesamte Jahr betrachtet in Summe zu knapp 6,6 Millionen Belegungstagen.

Weiterlesen

Nach den rückläufigen Erträgen im zweiten Quartal 2020, die durch den Lockdown geprägt waren, lagen die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk im dritten Quartal wieder im Plus. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse in den Monaten Juli bis September 2020 um 1,4 Prozent über dem Niveau des dritten Quartals 2019 (Deutschland: plus 0,7 Prozent). Die Zahl der Beschäftigten ist weiterhin rückläufig. Das Minus lag im dritten Quartal bei 2,4 Prozent. (Deutschland: minus 2,1 Prozent).

Weiterlesen

Auch im Oktober 2020 konnte der rheinland-pfälzische Tourismus nicht an den Ergebnissen des Vorjahres anknüpfen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems kamen gut 748.000 Gäste ins Land, das waren 27 Prozent weniger als im Oktober 2019. Die Übernachtungen nahmen um 17 Prozent ab und betrugen gut 2,25 Millionen.

Weiterlesen

Von Januar bis Oktober 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 122 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 14 weniger als in den ersten zehn Monaten des Vorjahres. Im Oktober meldeten die Polizeidienststellen 12 Todesopfer. Das war ein Opfer mehr als im Oktober 2019. Die Zahl der Unfälle lag – wie in den Vormonaten – auch im Oktober unter dem Vorjahreswert.

Weiterlesen