Pressemitteilungen zur Arbeit des Statistischen Landesamtes

Die Zahl der Datenmeldungen zur Gebäude- und Wohnungszählung ist in Rheinland-Pfalz in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen. Inzwischen liegen nach Angaben der Statistischen Landesamtes zu mehr als 90 Prozent der Objekte Meldungen vor. „Die überwiegende Mehrheit der rund 80.000 Eigentümerinnen und Eigentümer, die kürzlich ein Mahnschreiben erhalten haben, hatten auf das Erstanschreiben im Mai und die Erinnerung im Ende Juni bzw. Anfang Juli nicht geantwortet“, erklärt Präsident Marcel Hürter.

Weiterlesen

Rund 88 Prozent der gut 1,3 Millionen Wohneigentümerinnen und -eigentümer, die das Statistische Landesamt Rheinland-Pfalz zur Gebäude- und Wohnungszählung im Rahmen des Zensus 2022 angeschrieben hat, haben bislang gemeldet. Die übrigen zwölf Prozent erhalten in diesen Tagen ein Mahnschreiben, das bei einigen Betroffenen für Unmut sorgt.

Weiterlesen

Das Statistische Landesamt hat in den vergangenen beiden Wochen rund 1,3 Millionen Eigentümerinnen und Eigentümer bzw. Immobilienverwaltungen zur laufenden Gebäude- und Wohnungszählung angeschrieben. Diese wurden darum gebeten, einige wenige Informationen zu ihrem Wohngebäude und / oder ihrer Wohnung per Internetmeldung abzugeben. Davon haben schon etliche Bürgerinnen und Bürger Gebrauch gemacht.

Weiterlesen

Mitte Mai startet die Erhebungsphase des Zensus 2022. Der Zensus ist eine statistische Bestandsaufnahme, bei der wichtige Strukturdaten zur Bevölkerung und zu sämtlichen Wohnimmobilien erhoben werden. Die letzte derartige Großzählung fand im Jahr 2011 statt.

Weiterlesen

Die Antragstellung für die Soforthilfe für von der Flutkatastrophe betroffene Privathaushalte aus dem Landkreis Ahrweiler endet am 10. September 2021. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, wurden seit Beginn der Soforthilfe am 22. Juli 2021 über 12.300 Anträge bewilligt und die Hilfen an die von der Flutkatastrophe betroffenen Haushalte im Landkreis Ahrweiler ausgezahlt.

Weiterlesen

In den nächsten Tagen bekommen rund 300.000 Gebäude- und Wohnungseigentümerinnen und -eigentümer Post vom Statistischen Landesamt Rheinland-Pfalz. Diese Erhebung ist der Auftakt zum Zensus 2022. Deutschland beteiligt sich an der EU-weiten Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung, die eigentlich bereits im laufenden Jahr hätte stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie wurde sie jedoch in das Jahr 2022 verschoben. Der neue Zensus-Stichtag ist der 15. Mai 2022.

Weiterlesen