Handel, Gastgewerbe: Pressemitteilungen

Der rheinland-pfälzische Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) erzielte im November 2022 mehr Umsatz als im Vorjahresmonat. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erwirtschaftete der Kfz-Handel real, also ohne Berücksichtigung der Preiseinflüsse, 1,2 Prozent mehr Umsätze als im November 2021. Aufgrund deutlicher Preissteigerungen lagen die nominalen Zuwächse merklich höher (plus elf Prozent).

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe erzielte im November 2022 weniger Umsatz als im Vorjahr und deutlich weniger als im November 2019, dem letzten Jahr vor Corona. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die realen, also preisbereinigten Umsätze im Gastgewerbe 21 Prozent unter denen des Vor-Corona-Vergleichsmonats in 2019. Nominal bzw. bewertet in jeweiligen Preisen wurden 8,1 Prozent weniger Umsätze erzielt.

Weiterlesen

Die anhaltenden Preiserhöhungen weiten die Schere zwischen nominaler und realer Umsatzentwicklung. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die realen, also preisbereinigten Umsätze im November 2022 um 3,9 Prozent niedriger als im November 2021. Dagegen stiegen die nominalen bzw. in jeweiligen Preisen gemessenen Umsätze um 7,8 Prozent.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) erzielte im Oktober 2022 real weniger Umsatz als im Oktober 2021. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze im Kfz-Handel real, also ohne Berücksichtigung der Preiseinflüsse, um 7,8 Prozent niedriger als im Oktober 2021. Aufgrund der deutlichen Preissteigerungen lagen die nominalen Umsätze mit 0,6 Prozent leicht im Plus. Der Beschäftigtenstand stieg gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,8 Prozent.

Weiterlesen

Die anhaltenden Preiserhöhungen wirken sich auf die Umsatzentwicklung im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe aus – im Oktober 2022 lagen die realen Umsätze unter dem Vor-Corona-Niveau in 2019. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die realen, also preisbereinigten Umsätze um 13 Prozent unter denen von Oktober 2019. Nominal bzw. in jeweiligen Preisen stieg der Umsatz gegenüber dem Vergleichsmonat in 2019 leicht um 0,4 Prozent.

Weiterlesen

Die anhaltenden Preiserhöhungen wirkten sich auch im Oktober 2022 auf die Umsatzentwicklung im rheinland-pfälzischen Einzelhandel aus. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze real, also preisbereinigt, unter den Ergebnissen des Vorjahresmonats (minus 5,4 Prozent). Die gestiegenen Preise führten zu einem nominalen bzw. in jeweiligen Preisen gemessenen Umsatzanstieg von 6,3 Prozent.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) erzielte im September 2022 weniger reale Umsätze als im Vorjahresmonat. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze real, also preisbereinigt, um 1,7 Prozent niedriger als im September 2021.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe erzielte im September mehr Umsatz als ein Jahr zuvor, aber deutlich weniger als vor Corona. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die realen, also preisbereinigten Umsätze um 16 Prozent unter denen des Vergleichsmonats im Vor-Corona-Jahr 2019. Nominal bzw. in jeweiligen Preisen betrug das Minus 2,5 Prozent. Gegenüber September 2021 nahmen die Umsätze real um 2,7 und nominal um zwölf Prozent zu.

Weiterlesen

Trotz anhaltender Preissteigerungen erzielten die rheinland-pfälzischen Einzelhändler im September 2022 höhere reale Umsätze. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze real, also preisbereinigt, um 0,9 Prozent über denen von September 2021. Nominal bzw. in jeweiligen Preisen stiegen die Erlöse um 13 Prozent.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzischen Kfz-Handel (einschließlich Instandhaltung und Reparatur von Kfz) setzte im August 2022 mehr um als im umsatzschwachen August 2021. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze real, also preisbereinigt, um 2,4 Prozent über dem Vorjahresmonat.

Weiterlesen