Handel, Gastgewerbe: Pressemitteilungen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe musste 2015 einen realen Umsatzrückgang hinnehmen. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse zwar nominal, also zu jeweiligen Preisen, um 1,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Real – d. h. um Preisveränderungen bereinigt – waren die Umsätze jedoch um 0,9 Prozent niedriger als 2014. In Deutschland stiegen die Erlöse im Gastgewerbe nominal um 4,2 und preisbereinigt um 1,7 Prozent.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel beendet das Jahr 2015 mit einer positiven Bilanz. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems setzten die Einzelhandelsbetriebe nominal – also zu jeweiligen Preisen – zwei Prozent mehr um als 2014. Aufgrund des stabilen Preisniveaus stiegen die Erlöse real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – ebenfalls um zwei Prozent. In Deutschland verbuchte der Einzelhandel im gleichen Zeitraum nominale Umsatzsteigerungen von 2,9 Prozent; preisbereinigt ergab sich ein Plus von 2,8 Prozent.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte in den ersten drei Quartalen 2015 real weniger um als von Januar bis September 2014. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze zwar nominal, also zu jeweiligen Preisen, um 1,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Real – d. h. um Preisveränderungen bereinigt – fielen die Erlöse jedoch um 0,9 Prozent niedriger aus als in den ersten drei Quartalen des Vorjahres. In Deutschland nahmen die Gastgewerbeumsätze im gleichen Zeitraum nominal um 4,3 und preisbereinigt um 1,7 Prozent zu.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte in den ersten drei Quartalen 2015 mehr um als von Januar bis September 2014. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems war der Umsatz nominal – also zu jeweiligen Preisen – um 1,8 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – nahmen die Erlöse um 1,9 Prozent zu. In Deutschland verzeichnete der Einzelhandel im gleichen Zeitraum nominale Umsatzsteigerungen von 2,8 Prozent; preisbereinigt ergab sich ein Plus von 2,9 Prozent.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte im ersten Halbjahr 2015 mehr um als im Jahr zuvor. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems stiegen die Umsätze nominal, also zu jeweiligen Preisen, um 1,4 Prozent. Real – d. h. um Preisveränderungen bereinigt – lagen die Umsätze 1,2 Prozent unter denen des ersten Halbjahres 2014. Deutschlandweit nahmen die Gastgewerbeumsätze nominal um 4,3 und preisbereinigt um 1,7 Prozent zu.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im ersten Halbjahr 2015 mehr um als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der Umsatz nominal – also zu jeweiligen Preisen – um 1,5 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. Real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – ergibt sich ein Anstieg um 1,6 Prozent. Deutschlandweit stiegen die Einzelhandelsumsätze im ersten Halbjahr nominal um 2,4 und real um 2,5 Prozent.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte im ersten Quartal 2015 etwas weniger um als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems gingen die Umsätze nominal – also zu jeweiligen Preisen – um 0,9 Prozent zurück. Real – d. h. um Preisveränderungen bereinigt – lagen die Umsätze 3,2 Prozent unter denen des ersten Quartals 2014. Deutschlandweit nahmen die Gastgewerbeumsätze nominal um 3,4 und preisbereinigt um ein Prozent zu.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im ersten Quartal 2015 mehr um als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der Umsatz nominal – also zu jeweiligen Preisen – um 2,2 Prozent über dem des Vorjahresquartals. Real – also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung – ergibt sich ein Anstieg um 3,1 Prozent. Deutschlandweit stieg der Einzelhandelsumsatz im ersten Quartal nominal um 3,1 und real um 3,9 Prozent.

 

Weiterlesen

Die Umsätze im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe legten im Jahr 2014 zu. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems stiegen die Umsätze nominal, also zu jeweiligen Preisen, um drei Prozent. Real - d. h. um Preisveränderungen bereinigt - lagen sie um 0,8 Prozent über denen des Vorjahres. Deutschlandweit nahmen die Gastgewerbeumsätze nominal um 3,2 Prozent zu, preisbereinigt stiegen sie um ein Prozent an.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Einzelhandel setzte im Jahr 2014 mehr um als im Jahr 2013. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der Umsatz zu jeweiligen Preisen (nominal) um 1,2 Prozent über dem Vorjahreswert. Real, unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, nahm der Umsatz um 0,9 Prozent zu. Deutschlandweit stieg der Einzelhandelsumsatz im Jahr 2014 nominal um 1,8 und real um 1,5 Prozent.

Weiterlesen