Industrie, Bau, Handwerk: Pressemitteilungen

Die Auftragseingänge im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe sind nach Angaben des Statistischen Landesamtes im April 2014 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 2,4 Prozent gestiegen. Der baugewerbliche Umsatz verringerte sich leicht um 0,5 Prozent. In den ersten vier Monaten 2014 lagen die Auftragseingänge um 18,4 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Umsätze waren um 15,9 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Das zulassungspflichtige Handwerk in Rheinland-Pfalz erzielte im ersten Quartal 2014 deutlich höhere Umsätze als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems stiegen die Umsätze gegenüber dem ersten Quartal 2013 um acht Prozent, nachdem in den vorhergehenden Quartalen überwiegend Rückgänge zu verzeichnen waren. Den mit Abstand deutlichsten Zuwachs erzielte mit 31,5 Prozent das Bauhauptgewerbe, nicht zuletzt wegen der milden Witterung. In allen sieben Gewerbegruppen gab es im ersten Quartal 2014 höhere Umsätze als im Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie erzielte in den ersten vier Monaten des Jahres Umsätze in Höhe von 28,6 Milliarden Euro. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 2,4 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2013 (Deutschland: plus 2,6 Prozent). Die Inlandserlöse stiegen um 3,5 Prozent (Deutschland: plus 1,9 Prozent), die Auslandsumsätze zogen um 1,5 Prozent an (Deutschland: plus 3,3 Prozent). Das Auslandsgeschäft machte 54,1 Prozent des Gesamtumsatzes aus (Exportquote Deutschland: 48,2 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie hat im April 2014 mehr produziert. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte stieg die Industrieproduktion preis-, kalender- und saisonbereinigt im Vergleich zum Vormonat um 1,6 Prozent. Gegenüber dem April 2013 lag der Zuwachs bei 2,4 Prozent. Insgesamt lag der Güterausstoß in den ersten vier Monaten um 2,1 Prozent höher als von Januar bis April 2013.

Weiterlesen

Die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie blieb im April 2014 gegenüber dem Vormonat fast unverändert. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte gingen preis-, kalender- und saisonbereinigt 0,1 Prozent weniger Aufträge ein als im März 2014. Gegenüber April 2013 nahmen die Auftragseingänge mit einem Minus von 5,6 Prozent deutlich ab. Insgesamt lagen die Bestellungen in den ersten vier Monaten 2014 um 0,8 Prozent unter dem Ordervolumen des Vorjahreszeitraums.

Weiterlesen

Die Auftragseingänge im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe sind nach Angaben des Statistischen Landesamtes im März 2014 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 8,9 Prozent gestiegen. Der baugewerbliche Umsatz verschlechterte sich dagegen um 2,9 Prozent. Im ersten Quartal 2014 ergab sich ein Auftragsplus von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Umsätze übertrafen den Vorjahreszeitraum um 16,8 Prozent.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie erzielte im ersten Quartal 2014 Umsätze in Höhe von 21,3 Milliarden Euro. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems 3,5 Prozent mehr als in den ersten drei Monaten des Vorjahres (Deutschland: plus 4,1 Prozent). Die Inlandserlöse stiegen deutlich um 5,0 Prozent (Deutschland: plus 2,9 Prozent), die Auslandsumsätze zogen um 2,3 Prozent an (Deutschland: plus 5,4 Prozent). Das Auslandsgeschäft machte 53,9 Prozent des Gesamtumsatzes aus (Exportquote Deutschland: 48,3 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie hat nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems im März 2014 weniger produziert als im Februar. Auf der Basis vorläufiger Werte sank Industrieproduktion preis-, kalender- und saisonbereinigt im Vergleich zum Vormonat um 1,2 Prozent. Der Güterausstoß lag auch geringfügig unter dem Niveau vom März 2013 (minus 0,3 Prozent). Insgesamt war die Produktion im ersten Quartal 2014 um 1,9 Prozent höher als in den ersten drei Monaten des Vorjahres.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Industrie erhielt im März 2014 weniger Aufträge als im Vormonat. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte fielen die Auftragseingänge preis-, kalender- und saisonbereinigt um 3,9 Prozent niedriger aus als im Februar 2014. Gegenüber März 2013 waren die Auftragseingänge mit einem Minus von 5,4 Prozent ebenfalls rückläufig. Insgesamt überstiegen aber die Bestellungen im ersten Quartal 2014 noch das Auftragsvolumen des Vorjahreszeitraums um 1,3 Prozent.

Weiterlesen

Die Auftragseingänge im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe sind nach Angaben des Statistischen Landesamtes im Februar 2014 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt um 7,9 Prozent gesunken. Der baugewerbliche Umsatz verbesserte sich dagegen um 5,4 Prozent. In den ersten beiden Monaten 2014 ergab sich ein Auftragsplus von 13,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Umsätze übertrafen den Vorjahreszeitraum sogar um 18,9 Prozent.

Weiterlesen