Tourismus: Pressemitteilungen

Die rheinland-pfälzische Tourismusbranche erzielte 2018 einen neuen Gäste- und Übernachtungsrekord. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 9,96 Millionen Gäste im Land. Gegenüber dem Jahr 2017, das den bisherigen Höchststand markierte, bedeutet dies einen Zuwachs um 1,7 Prozent. Die Übernachtungszahlen stiegen um 1,4 Prozent auf 25,63 Millionen und überschritten damit zum vierten Mal in Folge die 25-Millionen-Grenze.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten 2018 im sechsten Jahr in Folge einen Anstieg der Gästezahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems nahm die Zahl der Besucherinnen und Besucher um 1,6 Prozent auf 9,96 Millionen zu. Die Übernachtungszahlen stiegen auf 25,63 Millionen (plus 1,3 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im November 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus bei den Gästezahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 625.000 Gäste im Land; das waren 2,8 Prozent mehr als im November 2017. Die Zahl der Übernachtungen lag mit 1,46 Millionen auf dem Niveau des Vorjahresmonats.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis Oktober 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 8,81 Millionen Gäste im Land, das waren 1,8 Prozent mehr als in der Zeit von Januar bis Oktober 2017. Die Übernachtungen stiegen ebenfalls, und zwar um 1,5 Prozent auf 22,87 Millionen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Oktober 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat ein leichtes Minus bei den Gästezahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 1,04 Millionen Gäste im Land; das waren 0,7 Prozent weniger als im Oktober 2017. Sie buchten 2,75 Millionen Übernachtungen (plus 0,4 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis September 2018 einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 7,77 Millionen Gäste im Land, das waren 2,2 Prozent mehr als in der Zeit von Januar bis September 2017. Die Übernachtungen stiegen ebenfalls, und zwar um 1,7 Prozent auf 20,12 Millionen.

Weiterlesen

Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte von Januar bis September 2018 mehr um als im Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 0,7 Prozent höher als in der Zeit von Januar bis September 2017. Nominal bzw. in jeweiligen Preisen stiegen die Erlöse um 2,9 Prozent. Deutschlandweit nahmen die Gastgewerbeumsätze preisbereinigt um ein Prozent und in jeweiligen Preisen um 3,1 Prozent zu.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im September 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat eine Zunahme der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 1,18 Millionen Gäste im Land; das waren 1,6 Prozent mehr als im September 2017. Sie buchten 3,02 Millionen Übernachtungen (plus 1,9 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis August 2018 einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 6,6 Millionen Gäste im Land, das waren 2,3 Prozent mehr als von Januar bis August 2017. Die Übernachtungen stiegen ebenfalls, und zwar um 1,6 Prozent auf 17,1 Millionen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im August 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat eine Zunahme der Gästezahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 1,18 Millionen Gäste im Land; das waren 3,1 Prozent mehr als im August 2017. Sie buchten 3,25 Millionen Übernachtungen (minus 0,1 Prozent).

Weiterlesen