Tourismus: Pressemitteilungen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis Juli 2018 mehr Gäste und Übernachtungen als im Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 5,42 Millionen Gäste im Land, das waren 2,1 Prozent mehr als von Januar bis Juli 2017. Die Übernachtungen stiegen um zwei Prozent auf 13,84 Millionen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Juli 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat eine leichte Zunahme der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 1,07 Millionen Gäste im Land; das waren 0,7 Prozent mehr als im Juli 2017. Sie buchten 2,92 Millionen Übernachtungen (plus 0,1 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im ersten Halbjahr einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 4,35 Millionen Gäste im Land, das waren 2,6 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017. Die Übernachtungen stiegen ebenfalls um 2,6 Prozent auf 10,93 Millionen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Juni 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat einen Rückgang der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 1,02 Millionen Gäste im Land; das waren 4,9 Prozent weniger als im Juni 2017.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten von Januar bis Mai 2018 mehr Gäste und Übernachtungen als im gleichen Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 3,34 Millionen Gäste im Land, das waren 5,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Übernachtungen stiegen um 5,6 Prozent auf 8,39 Millionen. Bei der Interpretation der Zahlen ist zu berücksichtigen, dass die Feiertage Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam 2018 in den Mai, im Vorjahr hingegen teilweise in den Juni fielen.

 

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Mai 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat einen deutlichen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden 1,09 Millionen Gäste gezählt, das waren 11,4 Prozent mehr als im Mai 2017. Sie buchten 2,76 Millionen Übernachtungen (plus 13,0 Prozent). Bei dieser Entwicklung dürften u. a. die Feiertage Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam eine Rolle spielen, die 2018 alle im Mai und 2017 teilweise im Juni lagen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im Zeitraum von Januar bis April 2018 einen Anstieg des Gäste- und Übernachtungsaufkommens gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten 2,27 Millionen Gäste im Land, das waren 3,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Gleichzeitig stiegen die Übernachtungszahlen um 3,1 Prozent auf 5,67 Millionen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im April 2018 Zuwächse beim Gäste- aufkommen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden 820.000 Gäste gezählt, das waren 2,5 Prozent mehr als im April 2017. Sie buchten 2,03 Millionen Übernachtungen, was einem Rückgang um 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im ersten Quartal 2018 einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten von Januar bis März 1,46 Millionen Gäste im Land, was einem Plus von 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Gleichzeitig nahmen die Übernachtungen um 6,1 Prozent auf 3,65 Millionen zu. Dieser Anstieg dürfte unter anderem durch die Lage der Osterferien zu erklären sein, die 2018 teilweise in den März und im Vorjahr vollständig in den April fielen.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten im März 2018 einen Zuwachs beim Gäste- und Übernachtungsaufkommen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems wurden rund 617.000 Gäste gezählt, das waren fünf Prozent mehr als im März 2017. Das Übernachtungsaufkommen erhöhte sich um 8,7 Prozent auf 1,52 Millionen. Dieser Anstieg dürfte unter anderem durch die Lage der Osterferien zu erklären sein, die 2018 teilweise in den März und im Vorjahr vollständig in den April fielen.

Weiterlesen