Tourismus: Pressemitteilungen

Der rheinland-pfälzische Tourismus verzeichnete von Januar bis Juli 2014 ein Gäste- und Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems kamen mehr als 4,9 Millionen Gäste ins Land, das waren 3,1 Prozent mehr als in den ersten sieben Monaten des Jahres 2013. Sie buchten fast 13 Millionen Übernachtungen, 1,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Monat Juli fiel für die Tourismusbranche schlechter aus als im vergangenen Jahr (vgl. Schnellmeldung vom 8. September 2014).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe einschließlich der Campingplätze verzeichneten im Juli einen Rückgang der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten rund eine Million Gäste das Land, das waren 1,2 Prozent weniger als im Juli 2013. Sie buchten über 2,8 Millionen Übernachtungen, was einem Rückgang von 4,4 Prozent entspricht. Der Rückgang dürfte teilweise witterungsbedingt sein; Meteorologen sprechen von einem »rekordnassen Juli 2014«.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Tourismus verzeichnete im ersten Halbjahr ein Gäste- und Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten in dieser Zeit 3,9 Millionen Gäste im Land. Das waren 4,1 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Jahres 2013. Die Besucher blieben im Durchschnitt fast 2,6 Tage und buchten über 10,1 Millionen Übernachtungen, 2,9 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe einschließlich der Campingplätze verzeichneten im Juni einen Anstieg der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten rund 992.000 Gäste das Land, 9,2 Prozent mehr als im Juni 2013. Sie buchten über 2,6 Millionen Übernachtungen, was einer Zunahme von 12 Prozent entspricht. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass mit Pfingsten und Fronleichnam in diesem Jahr zwei Feiertage in den Juni fielen, deren Termine im vergangenen Jahr im Mai lagen.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Tourismus verzeichnete in den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres ein Gäste- und Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten bis einschließlich Mai 2,9 Millionen Gäste im Land. Das waren 2,5 Prozent mehr als in den ersten fünf Monaten des Jahres 2013. Die Besucher blieben im Durchschnitt fast 2,6 Tage und buchten über 7,5 Millionen Übernachtungen, 0,3 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe einschließlich der Campingplätze verzeichneten im Mai einen Rückgang der Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten rund 930.000 Gäste das Land, 0,5 Prozent weniger als im Mai 2013. Sie buchten fast 2,4 Millionen Übernachtungen, was einem Rückgang von vier Prozent entspricht. Bei der Bewertung der Ergebnisse ist zu berücksichtigten, dass mit Pfingsten und Fronleichnam in diesem Jahr zwei Feiertage in den Juni fielen, deren Termine im vergangenen Jahr im Mai lagen.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Tourismus verzeichnete in den ersten vier Monaten des laufenden Jahres ein Gäste- und Übernachtungsplus. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten in dieser Zeit zwei Millionen Gäste im Land. Das waren 4,6 Prozent mehr als in den ersten vier Monaten des Jahres 2013. Die Besucher blieben im Durchschnitt fast 2,6 Tage und buchten nahezu 5,2 Millionen Übernachtungen. Das waren 2,9 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Weiterlesen

Im Monat April 2014 verzeichneten die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe einschließlich der Campingplätze einen Zuwachs bei den Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten rund 725.000 Gäste das Land. Das waren fast neun Prozent mehr als im April 2013. Sie buchten 1,9 Millionen Übernachtungen (plus 13 Prozent).

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Tourismusbranche konnte im ersten Quartal 2014 mehr Gäste begrüßen, verzeichnete jedoch einen leichten Rückgang bei den Übernachtungen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems übernachteten von Januar bis März fast 1,3 Millionen Gäste im Land, das waren 3,9 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Übernachtungen lag mit 3,3 Millionen um 0,8 Prozent unter dem Vorjahreswert, weil die durchschnittliche Verweildauer von 2,7 auf 2,5 Nächte sank.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe - einschließlich der Campingplätze - verzeichneten im März 2014 einen Zuwachs bei den Gäste- und Übernachtungszahlen. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems besuchten rund 551.000 Gäste das Land, das waren 4,9 Prozent mehr als im März 2013. Sie buchten 1,4 Millionen Übernachtungen (plus 2,1 Prozent).

Weiterlesen