Verkehr: Pressemitteilungen

Von Januar bis November 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 127 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 19 weniger als in den ersten elf Monaten des Vorjahres. Schwerverletzt wurden 2.878 und leichtverletzt 12.481 Personen. Dies entspricht Rückgängen um 12,3 bzw. 10,4 Prozent.

Weiterlesen

Von Januar bis Oktober 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 122 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 14 weniger als in den ersten zehn Monaten des Vorjahres. Im Oktober meldeten die Polizeidienststellen 12 Todesopfer. Das war ein Opfer mehr als im Oktober 2019. Die Zahl der Unfälle lag – wie in den Vormonaten – auch im Oktober unter dem Vorjahreswert.

Weiterlesen

Von Januar bis September 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 110 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 15 Personen weniger als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Im September meldeten die Polizeidienststellen 13 Todesopfer, das waren so viele wie im September 2019. Die Zahl der Unfälle lag – wie in den Vormonaten – auch im September niedriger unter dem Vorjahreswert.

 

Weiterlesen

Im ersten Dreivierteljahr 2020 wurden in Rheinland-Pfalz 80.394 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies knapp ein Viertel weniger Fahrzeuge als in den ersten neun Monaten 2019. Deutschlandweit war ein Rückgang in ähnlicher Höhe zu verzeichnen. Die Entwicklung dürfte maßgeblich durch die Corona-Pandemie beeinflusst sein. Insbesondere gab es hohe Rückgänge in den Monaten März bis Juni.

Weiterlesen

Von Januar bis Juli 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 81 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies 20 Personen weniger als in den ersten sieben Monaten des Vorjahres.

Weiterlesen

Im ersten Halbjahr 2020 wurden in Rheinland-Pfalz 46.589 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies mehr als ein Drittel weniger Fahrzeuge als im ersten Halbjahr 2019. Deutschlandweit war ein Rückgang in gleicher Höhe zu verzeichnen. Die Entwicklung dürfte maßgeblich durch die Corona-Pandemie beeinflusst sein.

Weiterlesen

Obwohl die Zahl der Straßenverkehrsunfälle im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zurückging, verloren im Mai 2020 auf rheinland-pfälzischen Straßen 17 Menschen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies 7 Todesopfer mehr als im Mai 2019.

Weiterlesen

Im ersten Quartal 2020 wurden in den rheinland-pfälzischen Häfen weniger Güter umgeschlagen als im ersten Quartal 2019. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems meldeten die Schiffs- bzw. Frachtführer für die Monate Januar bis März 2020 einen Güterumschlag von rund 5,7 Millionen Tonnen. Dies waren 164.000 Tonnen bzw. 2,8 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Jahres 2019.

Weiterlesen