Verkehr: Pressemitteilungen

Im April 2021 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen 13 Menschen ihr Leben. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das drei Todesopfer mehr als im Vorjahresmonat. Auch die Anzahl der Unfälle erhöhte sich deutlich auf 9.849 (plus 19 Prozent).

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz ist die Zahl der Wohnmobile im vergangenen Jahr stark gestiegen. Auch in den anderen Bundesländern legte sie deutlich zu. Nach den Ergebnissen der Fahrzeugstatistik des Kraftfahrtbundesamtes stieg der Bestand an Wohnmobilen im Land zum 1. Januar 2021 binnen Jahresfrist um 13,6 Prozent auf 31.739. Im Januar 2020 waren 27.947 Wohnmobile angemeldet.

Weiterlesen

In den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 hat es in Rheinland-Pfalz deutlich weniger Unfälle gegeben als im entsprechenden Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes registrierte die Polizei im Januar und Februar 2021 insgesamt 16.167 Unfälle – 26,7 Prozent weniger als in den ersten beiden Monaten des Jahres 2020.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz hat es im ersten Monat des Jahres 2021 deutlich weniger Unfälle gegeben als im Januar des Vorjahres. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes registrierte die Polizei im Januar 2021 insgesamt 8.170 Unfälle – 26,5 Prozent weniger als im ersten Monat des Vorjahres.

Weiterlesen

Im Jahr 2020 wurden in Rheinland-Pfalz 114.997 Personenkraftwagen neu zugelassen. Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, waren dies 17,2 Prozent weniger als im Jahr 2019. Deutschlandweit war ein Rückgang in ähnlicher Höhe zu verzeichnen. Die Entwicklung dürfte maßgeblich durch die Corona-Pandemie beeinflusst sein. Insbesondere gab es hohe Rückgänge in den Monaten März bis Juni. Von Juli an stiegen Pkw-Neuzulassungen wieder an.

Weiterlesen

Von Januar bis November 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 127 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 19 weniger als in den ersten elf Monaten des Vorjahres. Schwerverletzt wurden 2.878 und leichtverletzt 12.481 Personen. Dies entspricht Rückgängen um 12,3 bzw. 10,4 Prozent.

Weiterlesen

Von Januar bis Oktober 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 122 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 14 weniger als in den ersten zehn Monaten des Vorjahres. Im Oktober meldeten die Polizeidienststellen 12 Todesopfer. Das war ein Opfer mehr als im Oktober 2019. Die Zahl der Unfälle lag – wie in den Vormonaten – auch im Oktober unter dem Vorjahreswert.

Weiterlesen

Von Januar bis September 2020 verloren in Rheinland-Pfalz 110 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren das 15 Personen weniger als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Im September meldeten die Polizeidienststellen 13 Todesopfer, das waren so viele wie im September 2019. Die Zahl der Unfälle lag – wie in den Vormonaten – auch im September niedriger unter dem Vorjahreswert.

 

Weiterlesen