Statistisches Jahrbuch

Statistisches Jahrbuch 2017

Das Statistische Jahrbuch 2017 ist erschienen. Es bietet in 27 thematischen Kapiteln einen Überblick über die gesamte Bandbreite amtlicher Daten, die in mehr als 300 Statistiken erhoben und in diversen Rechenwerken aufbereitet werden.

Zum Stat. Jahrbuch

© Matthias Preisinger / pixelio.de

Statistische Monatshefte

Vergleich des Gesundheitswesens für alle Bundesländer

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung aber auch durch das wachsende Gesundheitsbewußtsein der Menschen nimmt die Bedeutung der Gesundheitswirtschaft zu. Mit dem "Gesundheitsmarkt" auf Länderebene beschäftigt sich die Arbeitsgruppe der "Gesundheitsökonomischen Gesamtrechnungen der Länder". Ein Beitrag im aktuellen Statistischen Monatsheft befasst sich mit der Arbeit dieser Arbeitsgruppe.

Beitrag lesen

© StLA RLP

Statistische Analyse

Rheinland-Pfalz 2060 - Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Pflegebedarf

Die demografische Alterung der Gesellschaft wird Politik, Staat und Wirtschaft sowie Bürgerinnen und Bürger in den kommenden Jahrzehnten vor wachsende Herausforderungen stellen. In der Analyse "Rheinland-Pfalz 2060 - Auswirkungen des demografischen Wandels auf den Pflegebedarf" werden die Auswirkungen der demografischen Alterung auf den künftigen Pflegebedarf untersucht.

Zur Analyse
Statistische Analyse

Rheinland-Pfalz - Ein Ländervergleich in Zahlen

"Zusammen sind wir Deutschland" - unter diesem Motto wurde am 3. Oktober in Mainz der Tag der Deutschen Einheit gefeiert. Das Statistische Landesamt hat zu diesem Anlass die Analyse "Rheinland-Pfalz - Ein Ländervergleich in Zahlen" neu aufgelegt.

Zur Analyse

Aktuelle Nachrichten

Meldungen zu amtlichen Wirtschaftsstatistiken erfolgen fast ausschließlich online. Dazu stehen eine ganze Reihe von Verfahren zur Verfügung.

Das Forschungsdatenzentrum stellt Mikrodatenbestände der amtlichen Statistik über geregelte Zugangswege für die wissenschaftliche Forschung bereit.

Wir suchen für den Bereich Gesellschafts- und Sozialstatistiken eine Referentin/einen Referenten.

Nach oben