Publikationen: Pressemitteilungen

Einen schnellen Überblick in Kartenform zu zahlreichen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und sozialen Themen bietet der Regionalatlas Deutschland, den die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder neu aufgelegt haben. Durch die deutschlandweite Visualisierung sind überregionale Vergleiche auf verschiedenen Regionalebenen schnell möglich.

Weiterlesen

„Die rheinland-pfälzische Wirtschaft wurde durch die Corona-Pandemie und die Schutzmaßnahmen zu ihrer Eindämmung hart getroffen“, bilanzierte Marcel Hürter, Präsident des Statistischen Landesamtes, die Wirtschaftsentwicklung anlässlich der Vorstellung des Wirtschaftsberichts für das Corona-Jahr 2020. Das Bruttoinlandsprodukt sank nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder preisbereinigt um 4,5 Prozent (Deutschland: minus 4,9 Prozent). Das ist ein schwerer Einbruch, der aber geringer ausfiel als in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 (minus 5,0 Prozent). „Im Vergleich mit den anderen Bundesländern liegt Rheinland-Pfalz im Mittelfeld“, erläuterte Marcel Hürter das Ergebnis. In jeweiligen Preisen verringerte sich die Wertschöpfung um 4,5 Milliarden auf 141,9 Milliarden Euro (minus 3,0 Prozent).

Weiterlesen

Die Wahl zum 18. Landtag Rheinland-Pfalz ist entschieden. Während die Parteien der bisherigen Regierungskoalition aus SPD, FDP und GRÜNEN weiterhin über eine Mehrheit im neuen Landtag verfügen, müssen CDU und AfD deutliche Verluste hinnehmen. Den FREIEN WÄHLERN gelingt erstmals der Einzug in das Landesparlament. Die Partei DIE LINKE verpasst den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde.

Weiterlesen

Das Statistische Landesamt in Bad Ems veröffentlicht im Dezember das Statistische Jahrbuch 2020. „Trotz der coronabedingten Ausnahmesituation halten wir an unserem Jahrbuch fest; denn gerade in Krisenzeiten sind Strukturdaten wichtige Leitplanken für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft“, erklärt der Präsident des Statistischen Landesamtes, Marcel Hürter. Mit dem diesjährigen Jahrbuch dokumentiert das Statistische Landesamt die Situation vor Corona; das nächste Jahrbuch wird die Situation im Krisenjahr 2020 zeigen. Daten zu den aktuellen Entwicklungen der Krise finden Sie fortlaufend im Onlineangebot des Statistischen Landesamtes.

Weiterlesen

Der Corona-Virus hat unser Leben verändert. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie beeinflussen nicht nur das Infektionsgeschehen, sondern haben auch massive Auswirkungen auf die Wirtschaft und die öffentlichen Finanzen. Die Oktober-Ausgabe der Statistischen Monatshefte beleuchtet die Auswirkungen der ersten Covid-19-Infektionswelle. Die Aufsatzreihe befass sich unter anderem mit der Entwicklung verschiedener Branchen, beleuchtet die Kommunalfinanzen und analysiert Daten über die Sterbefälle im bisherigen Jahresverlauf.

Weiterlesen

Die rheinland-pfälzische Wirtschaft konnte 2019 die positive Entwicklung der zurückliegenden Jahre nicht fortsetzen. Das Statistische Landesamt in Bad Ems hat jetzt die Analyse zur Wirtschaft im vergangenen Jahr vorgestellt. Darin wird ausführlich die Entwicklung in den Bereichen Industrie, Baugewerbe, Landwirtschaft und Dienstleistungen beschrieben. Weitere Kapitel beleuchten den Außenhandel, den Arbeitsmarkt und die Preisentwicklung.

Weiterlesen